06.01.2016 12:32 (George Sarpong)
Gründer wechseln in den Verwaltungsrat

Stabübergabe bei VTX

Stabübergabe bei VTX.
(Quelle: Fotolia)
Wechsel bei VTX: Die Gründer des Providers wechseln in den Verwaltungsrat. Ihr Nachfolger hat die Geschäftsleitung bereits übernommen.

Der Schweizer Provider VTX hat einen neuen Geschäftsführer. Yves Pitton hat Anfang dieses Jahres die Leitung von VTX übernommen, wie Inside-Channels berichtet. Pitton arbeitete zuletzt als Interims-CEO bei Doky, im Verwaltungsrat von Open TV und als Berater bei der Kudelski Group.

Pitton tritt somit in die Fussstapfen der Gründer und Co-CEOs Francis Cobbi und Philippe Roditi. Diese werden Pitton noch einarbeiten. Ende Februar soll die Übergangsphase abgeschlossen sein. Danach werden Cobbi und Roditi im Verwaltungsrat des Unternehmens einsitzen, wie Managing Director Peter Preuss auf Anfrage erklärte.

Der Schweizer Provider VTX hat einen neuen Geschäftsführer. Yves Pitton hat Anfang dieses Jahres die Leitung von VTX übernommen, wie Inside-Channels berichtet. Pitton arbeitete zuletzt als Interims-CEO bei Doky, im Verwaltungsrat von Open TV und als Berater bei der Kudelski Group.

Pitton tritt somit in die Fussstapfen der Gründer und Co-CEOs Francis Cobbi und Philippe Roditi. Diese werden Pitton noch einarbeiten. Ende Februar soll die Übergangsphase abgeschlossen sein. Danach werden Cobbi und Roditi im Verwaltungsrat des Unternehmens einsitzen, wie Managing Director Peter Preuss auf Anfrage erklärte.

Kommentar verfassen

    © Netzmedien AG 2016
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

    http://www.netzwoche.ch/News/2016/01/06/Stabuebergabe-bei-VTX.aspx