Premium Partner
Partner
22.01.2016 12:19 (Daniele Giampà)
Patentverletzung

Oracle veröffentlicht geheime Daten über Google

(Quelle: Fotolia)
Oracle hat vertrauliche Google-Zahlen publiziert. Google verdiente bisher 31 Milliarden US-Dollar mit Android.

Oracle hat in einem Gerichtsverfahren neue Daten über Google bekannt gegeben. Der Konzern generierte laut den Zahlen seit 2008 rund 31 Milliarden US-Dollar Umsatz mit seinem Betriebssystem Android. Das Unternehmen verbuchte zudem 22 Milliarden Dollar Gewinn. Beim Prozess geht es um die angebliche Verletzung von Java-Patenten durch Google.

Es sei nicht bekannt, wie Oracle zu diesen vertraulichen Finanzunterlagen gekommen sei, schreibt Zdnet. Die Anwälte von Google wollten diese Informationen nicht veröffentlichen. Dem Bericht zufolge verdient Google mit Android auf zwei Arten Geld: mit Werbeeinnahmen und mit dem Play Store. Im Jahr 2014 verbuchte Google einen Umsatz von rund 3 Milliarden Dollar. Diese Daten sollen Oracle als Grundlage für die Berechnung eines Schadenersatzes dienen.

Oracle hat in einem Gerichtsverfahren neue Daten über Google bekannt gegeben. Der Konzern generierte laut den Zahlen seit 2008 rund 31 Milliarden US-Dollar Umsatz mit seinem Betriebssystem Android. Das Unternehmen verbuchte zudem 22 Milliarden Dollar Gewinn. Beim Prozess geht es um die angebliche Verletzung von Java-Patenten durch Google.

Es sei nicht bekannt, wie Oracle zu diesen vertraulichen Finanzunterlagen gekommen sei, schreibt Zdnet. Die Anwälte von Google wollten diese Informationen nicht veröffentlichen. Dem Bericht zufolge verdient Google mit Android auf zwei Arten Geld: mit Werbeeinnahmen und mit dem Play Store. Im Jahr 2014 verbuchte Google einen Umsatz von rund 3 Milliarden Dollar. Diese Daten sollen Oracle als Grundlage für die Berechnung eines Schadenersatzes dienen.

Kommentar verfassen

    © Netzmedien AG 2016
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

    http://www.netzwoche.ch/News/2016/01/22/Oracle-veroeffentlicht-Google-Daten.aspx