10.02.2016 11:35 (Marcel Maurice Urech)
Shortlist kommt am 2. März

355 Einreichungen für Best of Swiss Web 2016

Best of Swiss Web 2016
Am Montag ist die Anmeldefrist für den diesjährigen Best of Swiss Web Award abgelaufen. Nun beginnt die Jurierungsphase.

Die Anmeldefrist für Best of Swiss Web 2016 ist abgelaufen. Es gab 355 Einschreibungen.

Die Jurierung beginnt

Wie geht es nun weiter? Die Jury wird bis zum 18. Februar alle Projekte begutachten. Diese Vorjurierung findet online statt. Am 22. und 23. Februar trifft sich die Jury in den Räumlichkeiten von Digicomp in Zürich. Sie wird entscheiden, welche Projekte auf der Shortlist landen und sich weiter Hoffnung auf den Master of Swiss Web 2016 machen können. Die Shortlist wird am 2. März veröffentlicht.

Ebenfalls am 2. März erhalten alle Einreicher per E-Mail die Log-in-Daten für ihren Ticketaccount. Sie können dann innerhalb der vorgegebenen Frist ihre bereits reservierten Tickets für den Award einlösen. Zusätzliche Tickets für Mitarbeiter und Gäste kosten 290 Franken zuzüglich Mehrwertsteuer. Buchbar sind auch ganze Tische für bis zu 10 Personen. Das Ticket-Kontingent für die Einreichenden wird bis zum 11. März 2016 garantiert. Danach gehen alle verbliebenen Tickets in den freien Verkauf.

Award-Nacht am 7. April

Best of Swiss Web ist eine Initiative der Swiss Internet Industry Association (Simsa) und des Netzmedien-Verlags, zu dem unter anderem die Magazine "Netzwoche", "IT-Markt" und "CEtoday" gehören. Ziel ist die Förderung von Transparenz und Qualitätsstandards in der Schweizer Web- und ICT-Branche.

Die Preisverleihung findet dieses Jahr am 7. April im Kongresshaus Zürich statt. Sie startet um 17 Uhr. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Website von Best of Swiss Web.

Die Anmeldefrist für Best of Swiss Web 2016 ist abgelaufen. Es gab 355 Einschreibungen.

Die Jurierung beginnt

Wie geht es nun weiter? Die Jury wird bis zum 18. Februar alle Projekte begutachten. Diese Vorjurierung findet online statt. Am 22. und 23. Februar trifft sich die Jury in den Räumlichkeiten von Digicomp in Zürich. Sie wird entscheiden, welche Projekte auf der Shortlist landen und sich weiter Hoffnung auf den Master of Swiss Web 2016 machen können. Die Shortlist wird am 2. März veröffentlicht.

Ebenfalls am 2. März erhalten alle Einreicher per E-Mail die Log-in-Daten für ihren Ticketaccount. Sie können dann innerhalb der vorgegebenen Frist ihre bereits reservierten Tickets für den Award einlösen. Zusätzliche Tickets für Mitarbeiter und Gäste kosten 290 Franken zuzüglich Mehrwertsteuer. Buchbar sind auch ganze Tische für bis zu 10 Personen. Das Ticket-Kontingent für die Einreichenden wird bis zum 11. März 2016 garantiert. Danach gehen alle verbliebenen Tickets in den freien Verkauf.

Award-Nacht am 7. April

Best of Swiss Web ist eine Initiative der Swiss Internet Industry Association (Simsa) und des Netzmedien-Verlags, zu dem unter anderem die Magazine "Netzwoche", "IT-Markt" und "CEtoday" gehören. Ziel ist die Förderung von Transparenz und Qualitätsstandards in der Schweizer Web- und ICT-Branche.

Die Preisverleihung findet dieses Jahr am 7. April im Kongresshaus Zürich statt. Sie startet um 17 Uhr. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Website von Best of Swiss Web.

Kommentar verfassen

    © Netzmedien AG 2016
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

    http://www.netzwoche.ch/News/2016/02/10/355-Einreichungen-fuer-Best-of-Swiss-Web-2016.aspx