Premium Partner
Partner
27.03.2012 17:00 (Marc Landis)
SAP bietet KMU-ERP SAP Business One auch als On-Demand-Lösung an

SAP Business One OnDemand

Full House am Cebit-Stand von SAP
Full House am Cebit-Stand von SAP
SAP will sein KMU-ERP SAP Business One nun auch als On-Demand-Lösung anbieten. Geplant sei, SAP Business One OnDemand von Parntern über die Cloud anbieten zu lassen.

SAP will künftig sein KMU-ERP SAP Business One auch als On-Demand-Lösung anbieten, wie das Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz auf der diesjährigen Cebit ankündigte. Damit "reagiert SAP auf den grossen Erfolg der Lösung, mit der kleine Unternehmen sämtliche Kernbereiche abdecken können". Geplant ist, SAP Business One OnDemand von Partnern über die Cloud anbieten zu lassen. SAPs ERP-Lösung für KMUs bietet umfassende betriebswirtschaftliche Funktionen, unter anderem für den Vertrieb, den Einkauf, die Lagerverwaltung und das Finanzwesen.

Allgemeine und branchenspezifische Erweiterungsfunktionen sollen ebenfalls von Partnern angeboten werden. Zunächst soll die Lösung in 18 Ländern, darunter auch in der Schweiz, erhältlich sein. Mit SAP Business One OnDemand ergänzt SAP sein Cloud-Portfolio für kleine und mittelständische Unternehmen, das bisher erst SAP Business ByDesign umfasst.

"Kleine und mittlere Unternehmen sind nach wie vor ein relativ unerschlossener Markt für SaaS- und Hosting-Lösungen", sagte Ray Boggs, Vice President des USamerikanischen Marktforschungsunternehmens IDC an der Pressekonferenz. Laut Boggs wird sich dies aber sehr wahrscheinlich ändern, weil über die Hälfte der kleinen Betriebe Investitionen in Enterprise-Resource-Planning-, Customer- Relationship-Management- und andere Software planen würden. Diese Unternehmen sähen sich dabei auch bei den Cloud- Lösungen um: "Natürlich wird sich nicht jeder für die Cloud entscheiden, aber das Interesse nimmt eindeutig zu – selbst unter den ganz kleinen Firmen."

Für Partner soll es verschiedene Möglichkeiten geben, an der Bereitstellung von SAP Business One OnDemand mitzuwirken. Hosting-Partner benötigen eine SAP- Hosting-Zertifizierung und Wiederverkäufer oder Systemhäuser ohne SAPHosting- Zertifizierung, können einenSubunternehmervertrag mit einem zertifizierten SAP-Hostingpartner abschliessen.

SAP Business One OnDemand eignet sich laut SAP für Kunden, die bisher noch über kein ganzheitliches ERP-System verfügten, sowie für Tochtergesellschaften von Grossunternehmen mit Bedarf an weitreichenden Funktionalitäten. Dabei haben sie die Wahl zwischen einem reinen Cloud- Betriebsmodell und einer Kombination mit einer On-Premise-Nutzung.

www.sap.ch

SAP will künftig sein KMU-ERP SAP Business One auch als On-Demand-Lösung anbieten, wie das Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz auf der diesjährigen Cebit ankündigte. Damit "reagiert SAP auf den grossen Erfolg der Lösung, mit der kleine Unternehmen sämtliche Kernbereiche abdecken können". Geplant ist, SAP Business One OnDemand von Partnern über die Cloud anbieten zu lassen. SAPs ERP-Lösung für KMUs bietet umfassende betriebswirtschaftliche Funktionen, unter anderem für den Vertrieb, den Einkauf, die Lagerverwaltung und das Finanzwesen.

Allgemeine und branchenspezifische Erweiterungsfunktionen sollen ebenfalls von Partnern angeboten werden. Zunächst soll die Lösung in 18 Ländern, darunter auch in der Schweiz, erhältlich sein. Mit SAP Business One OnDemand ergänzt SAP sein Cloud-Portfolio für kleine und mittelständische Unternehmen, das bisher erst SAP Business ByDesign umfasst.

"Kleine und mittlere Unternehmen sind nach wie vor ein relativ unerschlossener Markt für SaaS- und Hosting-Lösungen", sagte Ray Boggs, Vice President des USamerikanischen Marktforschungsunternehmens IDC an der Pressekonferenz. Laut Boggs wird sich dies aber sehr wahrscheinlich ändern, weil über die Hälfte der kleinen Betriebe Investitionen in Enterprise-Resource-Planning-, Customer- Relationship-Management- und andere Software planen würden. Diese Unternehmen sähen sich dabei auch bei den Cloud- Lösungen um: "Natürlich wird sich nicht jeder für die Cloud entscheiden, aber das Interesse nimmt eindeutig zu – selbst unter den ganz kleinen Firmen."

Für Partner soll es verschiedene Möglichkeiten geben, an der Bereitstellung von SAP Business One OnDemand mitzuwirken. Hosting-Partner benötigen eine SAP- Hosting-Zertifizierung und Wiederverkäufer oder Systemhäuser ohne SAPHosting- Zertifizierung, können einenSubunternehmervertrag mit einem zertifizierten SAP-Hostingpartner abschliessen.

SAP Business One OnDemand eignet sich laut SAP für Kunden, die bisher noch über kein ganzheitliches ERP-System verfügten, sowie für Tochtergesellschaften von Grossunternehmen mit Bedarf an weitreichenden Funktionalitäten. Dabei haben sie die Wahl zwischen einem reinen Cloud- Betriebsmodell und einer Kombination mit einer On-Premise-Nutzung.

<< vorige  |  nächste >>
  • SAP hat eine tolle Videoeinführung zu seinem neuen Business ByDesign Store erstellt, die Videos können unter folgendem Link angesehen werden: http://www.youtube.com/user/SAPBusinessByDesign#grid/user/A5D109E040803C4C Viele Grüße Das Exxplain-Team

    27. März 2012 - 17:13
© Netzmedien AG 2014
Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

http://www.netzwoche.ch/de-CH/News/2012/03/26/SAP-Business-One-OnDemand.aspx