Fakten, Analysen und Ausblicke am netzEvent IT-Markt Report 2012

IT-Markt Report 2012: Was passiert im ICT-Markt Schweiz?

Uhr | Aktualisiert

Wer sind am Schweizer ICT-Markt die zukünftigen Gewinner, wer die Verlierer? Welche Unternehmen betreiben die beste Lehrlingsausbildung im IT-Bereich? Wer gewinnt den IT-Markt-Ehrenpreis? Diese und viele weitere Fragen beantworten Insider und Experten am 22. März in Zürich am netzEvent IT-Markt Report 2012.

Wer liefert die meisten PCs , Storage-Systeme oder Smartphones? Wieviele und welche Unternehmen betreiben Server-Virtualisierungen und Cloud-Computing? Wer sind im ICT-Bereich die zukünftigen Gewinner, wer die Verlierer? Welche Unternehmen betreiben die beste Lehrlingsausbildung im IT-Bereich? Wer gewinnt den IT-Markt-Ehrenpreis? Diese und viele weitere Fragen beantworten Insider und Experten am 22. März in Zürich am netzEvent IT-Markt Report 2012.

Der IT-Markt Report vom 22. März 2012 ist das jährliche B2B-Forum für Marktforschung und Trends zur ICT-Branche der Schweiz. Im Zentrum dieses netEvents – initiiert von der Netzmedien AG - steht der Know-how-Transfer, die Präsentation von Fakten sowie gute Unterhaltung.

Veränderungen im ICT-Umfeld, Aspekte wie Big Data, Cloud Computing und Mobilität sowie die Auswirkungen und Herausforderungen für Unternehmen stehen im Zentrum des IT-Markt Reports. Sie erfahren von Insidern, was im ICT-Markt Schweiz passiert – heute und morgen.

Partner sind namhafte Firmen im Umfeld von IT und Services; Teilnehmer sind Entscheider aus der ICT-Anbieter- und Anwender-Wertschöpfungskette. Die Veranstaltung findet in zwei Teilen statt: Das Forum am Nachmittag mit relevanten Studienresultaten und Fakten, die Award-Verleihung am Abend – inklusive Nachtessen.

Nachmittag: Fakten und Prognosen zum ICT-Markt Schweiz

Das Forum mit Referaten, Studien, Prognosen und Trends zum Schweizer ICT-Markt trumpft mit einigen exklusiven Studien und namhaften Referenten auf: Prof. Dr. Andrea Back, (IWI, Universität St. Gallen), Jens Brandes (EMC Computer Systems AG), Prof. Dr. Urs Müller, BAK Basel, Martin Maurer, Profondia AG, Röbi Weiss, Weissbuch.

Abend: Award-Verleihung

Am Abend werden Awards vergeben. So wird einer Unternehmer-Persönlichkeit der IT-Markt-Ehrenpreis verliehen, zudem die besten Partnerprogramme im IT-Channel gekürt und – in Zusammenarbeit mit der Berufsbildung Schweiz – die ICT Education and Training Awards für die besten IT-Lehrlingsausbildungs-Konzepte vergeben.

Zusätzlich wird an diesem Abend auch ein Weltrekord-Versuch im Übertakten (overclocking) von Computer-Komponenten angestrebt - und allen Teilnehmern bei einem grossen Nachtessen beste Networking-Möglichkeiten geboten. Im Event-Ticket inbegriffen sind für die Teilnehmer die Studienresultate, die Kongressunterlagen, Apéros und das Nachtessen.

Partner dieser hochkarätigen Veranstaltung sind unter anderem: EMC, ABO-Storage, Acer, Profondia, NETapp,Humanis.

Fakten

Datum: Donnerstag, 22. März 2012
Dauer: 12:30 – 20:30 Uhr (inkl. Nachtessen)
Ort: Lake Side, Zürich
Einritt: CHF 390.- (inkl. Studien, Kongressunterlagen, Apéros, Nachtessen usw.)
Anmeldung: www.ITmarkt-report.ch

Webcode
FcLskSBR

Kommentare (0)

« Mehr