T-Online startet Video-on-Demand

Uhr | Aktualisiert
Seit Anfang November steht T-DSL-Kunden in Deutschland ein Video-on-Demand-Angebot zur Verfügung. Gemäss T-Online-Pressemeldung von heute Mittwoch stehen Filme von Dreamworks, Metro Goldwyn Mayer und Universal sowie der deutschen Constantin Film AG zur Verfügung. Die User können die Filme nicht herunterladen, sondern erhalten sie als 554 Kbit/s-Stream. Nach Bezahlung von von drei bis vier Euro können die Filme innerhalb von 24 Stunden angesehen werden. Die Bezahlung erfolgt über MicroMoney, eine Guthabenkarte von T-Pay, oder über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom.

Kommentare

« Mehr