Internet Start-up of the Year 2015

Shoesize.me räumt ab

Uhr | Aktualisiert

Das Jungunternehmen Shoesize.me hilft Onlineshoppern dabei, die richtige Schuhgrösse zu ermitteln. Für die Lösung erhielt das Start-up nun einen Preis.

Der Start-up-Wettkampf des Startzentrums Zürich ist entschieden. Das Start-up Shoesize.me hat sich als Sieger gegen acht Mitbewerber durchgesetzt, wie die Veranstalter mitteilen. Shoesize.me bietet eine Lösung für Online-Shops an, mit der die richtige Schuhgrösse vor einer Bestellung ermittelt werden kann. Hierfür können Online-Shopper die Grösse ihres Lieblingsschuhs mit der ihres Wunschmodells vergleichen.

Jury-Präsident Thomas Koller begründet den Entscheid für ShoeSize.Me damit, dass die Gründer auf eine solide Geschäftsidee aufbauen und den Trend der Verlagerung vom traditionellen Detailhandel hin zum Internet-Geschäft nutzten. Das Jungunternehmen rücke Kundennutzen in den Fokus und biete zudem einen starken Mehrwert.

Timo Seitz, Mitgründer von Shoesize.Me freut sich über die Auszeichnung. "Schweizer Internet-Startup of the Year zu sein gibt unserem jungen Unternehmen einen massiven Boost. Der Titel bestätigt uns nicht nur darin, mit unserer Strategie richtig zu liegen, er ist auch Verpflichtung, unsere Vision gezielt weiter zu treiben."

Shoesize.me hat sich mit dem Kategoriensieg für den Final des Wettbewerbs Start-up of the Year 2015 qualifiziert. Neben dem Sieger konnte sich auch das zweitplatzierte Unternehmen Happybello.com und der Drittplatzierte, Wedmap.ch, für den Final qualifizieren. Happybello.com ist eine E-Booking-Plattform für den Urlaub mit dem besten Freund des Menschen. Wedmap ist ein Kartendienst, der Paaren die schönsten Orte für den schönsten Tag im Leben zeigt.

Das grosse Finale um den Titel "Start-up of the Year 2015" steigt am 2. Juli im Zürcher Kaufleuten.

Update: In einer vorherigen Version hatte es Wedmap.ch auf den zweiten Platz und Happybello.com auf den dritten Rang geschafft. Tatsächlich ist Happybello.com der Zweitplatzierte.
Webcode
000-002-039

Kommentare (0)

« Mehr