Übertragungsfehler

Korrigendum: Das Agentur-Ranking war fehlerhaft

Uhr | Aktualisiert
von Christoph Grau

Bei der in der Netzwoche-Ausgabe 7 publizierten ewigen Bestenliste von Best of Swiss Web hat ein Datenfehler zu falschen Ergebnissen geführt. Insbesondere die vorderen Plätze waren betroffen. Die Redaktion veröffentlicht nun die korrigierte Version.

Die in der Netzwoche-Ausgabe 7/2016 publizierte "Bestenliste 2001-2016" der Schweizer Webagenturen ist fehlerhaft. In ihr wurde kommuniziert, dass Jung von Matt/Limmat die Agentur Hinderling Volkart von der Spitze verdrängt habe. Dies ist jedoch nicht der Fall. Hinderling Volkart verteidigte mit 195 Punkten den Spitzenplatz vor Jung von Matt mit 191,5 Punkten. Unverändert auf dem dritten Platz bleibt auch Namics.

Grund für die Falschmeldung war ein "Übertragungsfehler der Daten", wie die Best of Swiss Web GmbH mitteilt. Der Fehler lag bei Best of Swiss Web. Die Veranstalter entschuldigen sich in der Mitteilung dafür.

Die Kategorien-Rankings waren vom Fehler nicht betroffen. Das korrigierte Netzwoche-Agentur-Ranking finden Sie hier. 

Webcode
7742

Kommentare

« Mehr