Rund 100 neue Seminare

Somexcloud wird Tochter von Digicomp

Uhr | Aktualisiert

Digicomp hat die Übernahme der Somexcloud Academy angekündigt. Die beiden Anbieter von Aus- und Weiterbildungen erweitern auf diese Weise Kursangebot und Kundenstamm.

Der Anbieter von betrieblichen Weiterbildungen Digicomp hat Somexcloud zu 100 Prozent übernommen. Wie auch Digicomp bietet die neue Tochterfirma Somexcloud Aus- und Weiterbildungen im Bereich der digitalen Kommunikation an. Die beiden Unternehmen bleiben nach der Übernahme eigenständig, wie es in einer Mitteilung heisst.

Neu bietet Somexcloud Kurse an zu Themen wie: Adobe Creative Cloud, Collaboration-Tools wie Sharepoint, Webtechnologien, E-Business, Knowledge Management, vernetztes Arbeiten mit Office 365 und Google Apps, Wiki im Unternehmenseinsatz, Skype for Business und mobiles Arbeiten.

Digicomp wird die Organisation, Administration und die Räumlichkeiten für die Kurse von Somexcloud verantworten. Neu hat Somexcloud Zugang zu einer Kundschaft von Digicomp von 20'000 Unternehmen und Standorten in Zürich, Bern, Basel, Luzern, St. Gallen, Lausanne, Neuchâtel und Genf.

"Durch die Zusammenarbeit mit Digicomp kann die Somexcloud mit dem gemeinsamen Experten-Pool auf einen Schlag an die 100 Seminare und Lehrgänge anbieten, die die Mitarbeiter in Unternehmen für die Herausforderungen der digitalen Transformation wappnen", äussert sich David Schäfer, Gründer und bisheriger Co-Geschäftsführer der Somexcloud, in der Mitteilung. "Alleine hätten wir diese Marktpräsenz wahrscheinlich nicht in der geforderten Schnelligkeit erreichen können."

Digicomp seinerseits profitiert durch die Übernahme von der guten Vernetzung von Somexcloud im Medien-, Werbe- und Kommunikationssektor, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Das Unternehmen wird das operative Geschäft von Zürich aus führen. Zum Verkaufspreis äusserten sich die Unternehmen nicht.

Webcode
DPF8_993

Kommentare

« Mehr