Reichweitenstudie

Diese Schweizer Websites erreichen die meisten Nutzer

Uhr | Aktualisiert

Die SBB haben mit ihrer Website die grösste Reichweite in der Schweiz. Mobil werden jedoch häufiger Webangebote von Medien genutzt. Dies zeigt die Studie Net-Metrix Profile.

Das Marktforschungsinstitut Net-Metrix hat Ergebnisse der halbjährlichen Profile-Studie bekanntgegeben. Die SBB belegten in der Rangliste der Webangebote auf Anhieb den ersten Platz. Die Bundesbahnen nahmen erstmals an der Erhebung teil, wie Net-Metrix mitteilt.

Gemäss den Ergebnissen wurde die Website sbb.ch von rund 2,8 Millionen Nutzern pro Monat aufgerufen. Mit etwa 14'000 Nutzern pro Monat weniger folgt das Angebot von local.ch knapp dahinter. Auf den dritten Platz kam die deutschsprachige Website von 20 Minuten mit monatlich rund 2,5 Millionen Nutzern.

Mobile Nutzung von Websites und Apps

Net-Metrix erstellte auch Rankings der meistgenutzten Mobile-Sites und Apps. 20min.ch, blick.ch sowie search.ch rangieren unter den mobil genutzten Websites in absteigender Reihenfolge auf den Spitzenplätzen. Bei den Apps wurden gemäss den Ergebnissen ebenfalls 20 Minuten am häufigsten genutzt. An zweiter Stelle folgt local.ch und an dritter Stelle Zattoo.

Brancheninformationen für Werbekunden

Die Studie umfasst nach Angaben von Net-Metrix die Reichweite und die Zielgruppendaten von 113 Schweizer Webangeboten und Netzwerken. Untersucht wurden 60 Mobile-Sites, iOS- und Android-Apps sowie Informationen über mehr als 25 Schweizer Desktop-Sites.

Die Studie gibt keinen Aufschluss auf die Nutzung des gesamten Online-Angebots in der Schweiz. Sie untersucht nur die Angebote der teilnehmenden Organisationen. Net-Metrix will mit den Ergebnissen Zielgruppeninformationen für Werbekunden anbieten.

Webcode
DPF8_18734

Kommentare

« Mehr