Langjährige Partner

Citrix kauft Layering-Spezialisten Unidesk

Uhr | Aktualisiert

Unidesk ist langjähriger Partner von Citrix. Jetzt gehört das Unternehmen zum Softwarehersteller. Citrix will die Layering-Technologie in Xenapp und Xendesktop integrieren.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Der Softwarehersteller Citrix hat Unidesk gekauft. Das Unternehmen ist langjähriger Partner von Citrix. Wie viel Geld bei der Übernahme floss, ist in der offiziellen Mitteilung nicht erwähnt.

Unidesk ist ein Spezialist in der Layering-Technologie. Die Lösung des Unternehmens soll das Management von Apps und Desktops vereinfachen. Sie trennt Anwendungen vom Betriebssystem. So können diese Anwendungen besser verwaltet und auf jedem beliebigen Gerät genutzt werden, wie das Unternehmen mitteilt.

Durch die Übernahme erhalten die Kunden von Citrix Zugang zu einer App-Layering-Lösung. Diese vereinfacht gemäss Mitteilung den Umstieg in die Cloud. Die Unidesk-Technologie soll in Xenapp und Xendesktop integriert werden.

Laut Mitteilung wird Unidesk auch weiterhin als Einzelprodukt für VMware-Horizon- und Microsoft-Virtual-Desktop-Kunden angeboten.

Webcode
DPF8_20569

Kommentare

« Mehr