Studie von Accenture und AOW

Investmentbanken können mit der Blockchain sparen

Uhr | Aktualisiert

Die Blockchain bietet Banken auch erhebliche finanzielle Vorteile. Vor allem die Kosten liessen sich damit deutlich senken. Dies behaupten Accenture und AOW in einer Studie.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Das Einsparpotential durch die Blockchain ist auch für Investmentbanken enorm. Bis zum Jahr 2025 könnten allein bei den acht grössten Investmentbanken zwischen 8 und 12 Milliarden US-Dollar eingespart werden, schreiben die Beratungsunternehmen Accenture und AOW Hewitt in einer gemeinsamen Studie. Dies entspricht zwischen 25 bis 30 Prozent aller anfallenden Kosten. Nicht mit eingerechnet sind in der Studie jedoch die Kosten, um die Technologie zu implementieren.

Besonders viel liesse sich bei zentralen Finanzberichten sparen. Die Forscher gehen von 70 Prozent weniger Kosten durch eine verbesserte Datenqualität, Transparenz und interne Kontrolle aus.

Die Hälfte der Kosten könnten bei den zentralisierten Operationen, wie dem Onboarding oder der Kundenforschung, und bei den Geschäftsoperationen eingespart werden. Das Einsparpotential im Bereich Compliance bewege sich zwischen 30 bis 50 Prozent, heisst es in der Studie weiter.

Webcode
DPF8_21446

Kommentare

« Mehr