Expansion in die USA

Codecheck erscheint auf Englisch

Uhr | Aktualisiert

Die Schweizer Barcode Scanner App Codecheck ist nun in einer englischsprachigen Version erhältlich. Die Macher der App planen eine Expansion in die USA.

Quelle: Pixabay / CC0 Public Domain / PDPhotos
Quelle: Pixabay / CC0 Public Domain / PDPhotos

Das Schweizer Start-up Codecheck hat seine gleichnamige App in einer englischsprachigen Version lanciert. Diese ist momentan erst für Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Die Macher der App planen jedoch bereits den Start auf dem US-Markt, wie Startupticker berichtet.

Die App Codecheck soll Konsumenten beim Kauf von gesunden Nahrungsmitteln helfen. Nutzer könnten mit der App den Strichcode von Produkten per Smatphone-Kamera einscannen. Über eine sogenannte Nährwert-Ampel informiert die App den Verbraucher anschliessend über den Salz-, Fett- und Zuckergehalt von Lebensmitteln. Die Ampelfarben geben an, wie bedenklich oder unbedenklich die Menge an Inhaltsstoffen in Lebensmitteln sind. Die App soll auch anzeigen, ob ein Produkt Mikroplastik, Palmöl oder tierische Bestandteile enthält.

Die Produktinformationen stammen von Experten und gemeinnützigen Organisationen, wie etwa dem WWF. Zudem können auch Nutzer ihre Erfahrungsberichte verfassen. Die Datenbank von Codecheck beinhaltet zurzeit Informationen zu mehr als 38 Millionen Produkten, wie Startupticker schreibt. Die App ist kostenlos und wurde gemäss Codecheck mehr als vier Millionen Mal heruntergeladen.

Webcode
DPF8_40685

Kommentare

« Mehr