SAP Leonardo Live

SAP zeigt Werkzeuge für IoT, Big Data und die Cloud

Uhr | Aktualisiert

SAP hat neue Werkzeuge und Services aus seiner Leonardo-Produktreihe vorgestellt. Diese sollen Unternehmen den Einsatz von Cloud-, Big Data- und IoT-Technologien ermöglichen. Die Produkte kommen in verschiedenen Paketen und Versionen auf den Markt.

Quelle: Peter Adrian / Fotolia.com
Quelle: Peter Adrian / Fotolia.com

SAP hat anlässlich seiner Konferenz Leonardo Live eine Reihe neuer Services und Produkte im Umfeld von SAP Leonardo vorgestellt. SAP Leonardo baue auf der hauseigenen Cloud Platform auf und biete eine offene und standardisierte Platform-as-a-Service Umgebung, wie das Unternehmen mitteilt.

Lösungen für das Internet der Dinge

In der Sparte Internet der Dinge (IoT) bietet SAP eine Reihe neuer Lösungen an. Die Leonardo IoT Bridge, soll eine digitale Einsatzzentrale für Betriebsleiter bieten. Global Track and Trace ermöglicht ein cloudgestütztes Angebot zur Verfolgung und Überwachung von Objekten und Geschäftsprozessen.

Leonardo Edge Services stelle Rechenleistung, Speicherung und Business-Semantik dort bereit, wo sich intelligente Geräte ausserhalb des Rechenzentrums befinden.

Digital Manufacturing Insights ist laut Hersteller eine cloudgestützte Lösung für das Management der Produktionsleistung. Der Asset Manager ist eine mobile Lösung für die Verwaltung von Daten zu Anlagenzustand, Bestand, Instandhaltung und Sicherheit.

Branchenspezifische Pakete

SAP Leonardo bietet laut Medienmitteilung auch gezielt Services für verschiedene Branchen an, um diese bei der Umsetzung von Cloud- und IoT-Anwendungen zu unterstützen. Hierzu zählen die chemische Industrie, Touristik, öffentliche Versorgung, oder Fahrzeugtechnik. Mit "SAP Build" stehe zudem ein Werkzeug zur Verfügung, um Prototypen zu entwickeln und Feedback von Endanwendern einzuholen.

SAP Leonardo Servides in verschiedenen Versionen

Unternehmen die sich für SAP Leonardo interessieren, können sich laut Hersteller zwischen drei verschiedenen Versionen entscheiden. Die Express Edition ermöglicht die Implementierung von vordefinierten Szenarien, etwa von IoT-Szenarien für den Handel oder für maschinelles Lernen in der Konsumgüterbranche. Die Open Innovation Edition bietet Zugriff auf SAPs Cloud-Plattform.

Die Enterprise Edition bietet den grössten Funktionsumfang und erlaube Kunden, mehrere Lösungen gleichzeitig zu entwickeln. Die Enterprise Edition umfasst die Angebote: Showroom, digitaler Designbereich, Schulungen und eine Innovationsplattform. Kunden der Enterprise Edition erhalten zudem den Service SAP Premium Engagement.

Webcode
DPF8_49686

Kommentare

« Mehr