Siri für SAP

Business Angels steigen bei Veezoo ein

Uhr | Aktualisiert

Fünf Schweizer Business-Angels haben in Veezoo investiert. Sie wollen das Zürcher Fintech-Start-up finanziell und beraterisch unterstützen. Veezoo entwickelt eine Software zur Visualisierung von SAP-Datenbanken.

(Quelle: Bluehousestudio / iStock.com)
(Quelle: Bluehousestudio / iStock.com)

Das ETH-Start-up Veezoo hat fünf Schweizer Business-Angels an Bord geholt. Wie startupticker.ch berichtet sind Thomas Dübendorfer, Präsident des ICT Investor Clubs SICTIC, Richard Eisler, Gründer von comparis.ch, Sandro Cornella, Stanford MBA und CTI-Coach sowie Martin Welzl und Flavio Rump, Mitgründer von DeinDeal.ch eingestiegen. Sie hätten in Veezoo investiert und würden das Zürcher Unternehmen zudem in Zukunft beraten.

Veezoo entwickelt eine Software, mit der sich Informationen in SAP-Datenbanken finden und visualisieren lassen. Die Suche findet mittels Fragen statt, funktioniert also ähnlich wie Apples Siri, wie Veezoo-CEO Marcos Monteiro sagt. Das Programm antwortet dann in Form einer Tabelle oder Grafik.

Laut startupticker.ch konnte Veezoo von verschiedenen Start-up-Förderprogrammen profitieren. Das Unternehmen habe als erstes Start-up überhaupt das F10-FinTech-Incubator-Programm durchlaufen. 2016 sei es zudem als bestes Schweizer Fintech-Start-up des Kickstart Accelerators von Digitalswitzerland ausgezeichnet worden. Veezoo ging laut Medienberichten Partnerschaften mit PWC Switzerland und SIX ein.

Webcode
DPF8_50266

Kommentare

« Mehr