Fitnessuhr

Klinik Barmelweid testet für Huawei

Uhr | Aktualisiert
von George Sarpong

Die Nordwestschweizer Klinik Barmelweid und der IT-Hersteller Huawei entwickeln gemeinsam eine Fitnessuhr.

(Source: Sentavio / Fotolia.com)
(Source: Sentavio / Fotolia.com)

Die Nordwestschweizer Klinik Barmelweid kooperiert mit dem IT-Hersteller Huawei für die Entwicklung der Fitnessuhr Huawei Fit. Ausser den verschiedenen Fitnessdaten misst die Uhr auch Schlafstadien. Die Schlafmedizin der Klinik Barmelweid fasste den Auftrag, Schlaffunktionen des Geräts zu validieren und im Rahmen eines Forschungsprojekts weiterzuentwickeln, wie die Klinik mitteilt. An dem Projekt beteiligen sich Forscher zweier Hochschulen. Ausser der Klinik Barmelweid misst auch das «Sleep and Circadian Neuroscience Institute» der Universität Oxford die Genauigkeit der Uhr. Mit der Doppelstudie sollen die Messergebnisse unabhängig voneinander bestätigt werden. Auch die Universität Harvard ist am Projekt beteiligt. Deren Forscher entwickelten den Algorithmus, mit dem die Schlafphasen ermittelt werden sollen.

Die objektive Messung sei wichtig, weil die subjektiv wahrgenommene Schlafdauer und Schlafqualität vom tatsächlichen Schlaf erheblich abweichen könne, schreibt die Klinik.

Tags
Webcode
DPF8_50445

Kommentare

« Mehr