European Creativity Festival

Elfmal Silber für Schweizer Agenturen beim ADC of Europe 2017

Uhr | Aktualisiert

Reiche Ausbeute für die Schweizer Kreativen bei den ADC*E Awards 2017: Jung von Matt/Limmat, Ruf Lanz, FCB Zürich, Studio Geissbühler, Freundliche Grüsse, und Havas freuen sich über Silber. Dazu kommen neun Nominationen.

(Source: AxxLC/ Pixabay.com)
(Source: AxxLC/ Pixabay.com)

Am Samstag, 11. November 2017, wurde das vierte "European Creativity Festival" mit der Bekanntgabe des diesjährigen Grand Prix beendet: BBDO Germany sichert sich mit der Social-Media-Kampagne "Check it before it's removed" die Höchstauszeichnung. Die bestechende Brustkrebs-Vorsorgekampagne für die NPO Pink Ribbon sorgte weltweit für Aufsehen.

Die ADC*E-Awards wurden bereits zum 26. mal verliehen. 60 führende Kreative aus 23 Ländern bewerteten als Jury 802 Kampagnen aus 23 Ländern. Insgesamt 30 Gold- und 63 Silber-Awards wurden vergeben. Von den silbernen Auszeichnungen gehen beachtliche elf Stück an Schweizer Agenturen. Mit Meyer & Dinger und der bereits mehrfach mit Nachwuchspreisen ausgezeichneten, crossmedialen Kampagne «The Wild Werner» sorgt auch der kreative Nachwuchs in der Kategorie "Student of the year" für ein Erfolgserlebnis.

Nebst den elf Silber-Awards und dem Student-Silber verbucht die Schweiz bei der diesjährigen "Champions League of Creativity" neun Nominations.

Webcode
DPF8_68773

Kommentare

« Mehr