Weiterentwicklung der Digitalstrategie

PKZ hat neu einen Chief Digital Officer

Uhr | Aktualisiert

PKZ hat jetzt einen Chief Digital Officer. Er ist Teil der Geschäftsleitung. Reto Senti übernahm die Rolle per 1. Januar.

Reto Senti (Source: PKZ)
Reto Senti (Source: PKZ)

PKZ hat in der Geschäftsleitung die Stelle des Chief Digital Officers (CDO) geschaffen. Das Amt übernahm der bisherige Einkaufschef Reto Senti per 1. Januar. Das Modehaus ersetzt seine Rolle per 1. März durch Peter Schuppisser, wie es in einer Medienmitteilung schreibt. Er wechsle von Globus zu PKZ in die Geschäftsleitung.

Der neue CDO ist seit 2002 bei PKZ, seit 2014 als Einkaufschef. Senti werde 22 Personen führen und die Digital- und Omni­Channel­Strategie weiterentwickeln. Wichtige Projekte seien der geplante neue Webauftritt und der Wechsel auf ein neues Betriebssystem. In dieses habe PKZ über eine Million Franken investiert.

"Wir verfolgen mit der Digitalisierung sehr anspruchsvolle Ziele", kommentiert Manuela Beer, CEO von PKZ. "Das verlangt nach klarer Aufgabenteilung und entsprechender Führungsverantwortung."

Webcode
DPF8_75435

Kommentare

« Mehr