Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 3: Ausschreibungen

Uhr | Aktualisiert

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Alarmierungsnetzwerk für ETH Zürich

  • Ausschreibung 1001149: Alarmierungsnetzwerk / Aufbau einer Infrastruktur für die sicherheitskritische drahtlose Kommunikation. Publiziert am 8.1.2018. ETH Zürich. Mit dem Projekt «Alarmierungsnetzwerk» der ETH Zürich soll eine zukunftsfähige Infrastruktur für die sicherheitskritische drahtlose Kommunikation aufgebaut werden. Projektziel ist der bedarfsgerechte, zukunftsfähige und kosteneffiziente Einsatz der Mittel für sicherheitsrelevante Kommunikations- und Alarmierungszwecke entsprechend den gesetzlichen Anforderungen und Nutzerbedürfnissen (interne und externe Notfallorganisationen).

  • Frist für Fragen: 31.1.2018. Bis zum genannten Datum werden schriftliche Fragen im Forum von www.simap.ch entgegengenommen. Danach werden Sie anonymisiert und zusammen mit den entsprechenden Antworten wiederum auf www.simap.ch zur Verfügung gestellt. Abgabetermin: 9.3.2018, 14:00 Uhr. Das Angebot soll einmal in Papierform mit allen Unterschriften, sowie zusätzlich als elektronische Kopie, einmal in bearbeitbarer Form (Word, Excel, etc.) und einmal in unveränderbarer Form (pdf) auf CD, DVD; USB-Stick oder anderen üblichen Datenträgern, eingereicht werden. Bei persönlicher Abgabe muss das Angebot versiegelt abgegeben werden.

  • Kontakt: Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Informatikdienste, zu Hdn. von Frau Ilka Titze, Stampfenbachstrasse 69, 8092 Zürich, Schweiz, E-Mail: gatt-wto@id.ethz.ch, URL www.ethz.ch/services/de/it-services.html

Arbeitsplatz Bund für BIT

  • Ausschreibung 1002977: Arbeitsplatz Bund * Publiziert am 19.1.2018 * Originaltitel: (17104) 620 Arbeitsplatz Bund. Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Führungsunterstützungsbasis FUB, EDA-IT. Mit der vorliegenden Ausschreibung evaluiert das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) den bundesweiten Bedarf an Arbeitsplätzen im Bereich der Büroautomation, für den Feldeinsatz (Ruggedized Geräte) sowie Dienstleistungen. Hauptabnehmer werden die Leistungserbringer der Departemente EFD, VBS und EDA sein. In den Losen 01 bis 04 wird die jeweilige Hardware mittels genau spezifizierter Musterspezifikation zur bestmöglichen Vergleichbarkeit für die Zuschlagserteilung ausgeschrieben. Der effektive Bedarf wird den Anforderungen, Strategien und der in den nächsten Jahren verfügbaren Technik angepasst. Den Zuschlag je Los erhalten zwei verschiedene Hersteller resp. Herstellerprodukte mit den wirtschaftlich günstigsten Angeboten.

  • Frist für Fragen: 2.2.2018. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Aufgrund der Komplexität bzw. des Umfangs der Ausschreibungsunterlagen werden zwei Fragen-/Antwortrunden durchgeführt: Erste Fragerunde Datum: 02.02.2018. Zweite Fragerunde Datum: 26.02.2018. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 20.3.2018. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a) Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c) Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL, Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (17104) 620 Arbeitsplatz Bund, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch

Beschaffung Hardware für Schule Zollikon

  • Ausschreibung 999591: Beschaffung Computer, Tablets und Drucker für die Schule Zollikon. Publiziert am 19.1.2018. Schule Zollikon. Lieferung von 78 Desktop-Computern, 994 Convertibles, 80 Tablets, 113 Multifunktionscenters und weiterer Peripheriegeräte an vier Standorte.

  • Frist für Fragen: 5.2.2018. per Mail, bis spätestens 12:00 Uhr. Abgabetermin: 8.3.2018, 12:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Form gemäss Submissionsunterlagen, Kapitel 18.

  • Kontakt: Schule Zollikon, zu Hdn. von Stefano Caflisch, Alte Landstrasse 76, 8702 Zollikon, Schweiz, E-Mail: stefano.caflisch@schulezollikon.ch

DMS 2.0 für Kanton Zürich

  • Ausschreibung 1003069: Dokumenten-Management-System (DMS 2.0). Publiziert am 18.1.2018. Baudirektion Kanton Zürich Generalsekretariat, O+I. Mit dieser Ausschreibung evaluiert die Baudirektion Kanton Zürich einen Generalunternehmer, der in der Lage ist, ein Dokumentenmanagementsystem zu implementieren. Bei der Verwaltung der Dokumente steht die Dossiersicht im Zentrum. Dokumente sollen mit wenig Aufwand im DMS abgelegt und verschlagwortet werden. Eine leistungsfähige Suchfunktion ermöglicht das rasche Auffinden gesuchter Dokumente. Eine hohe Benutzerfreundlichkeit ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Zur Strukturierung der Dossiers sollen keine statischen Register zur Anwendung kommen (Dossierstrukturen stellen dynamische Sichten dar).

  • Frist für Fragen: 30.1.2018. Bitte reichen Sie sämtliche Fragen schriftlich über SIMAP ein. Die Antworten aller eingereichten Fragen werden voraussichtlich bis am 05.02.2018 wieder auf SIMAP veröffentlicht. Abgabetermin: 16.2.2018, 15:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: Baudirektion Kanton Zürich, Generalsekretariat, O+I, Walcheplatz 2, 8090 Zürich, Schweiz, E-Mail: bd-informatik@bd.zh.ch

Elektronisches Lokführer-Informationssystem für Mattherhorn Gotthard Verkehrs AG

  • Ausschreibung 1003103: Elektronisches Lokführer Informationssystem. Publiziert am 19.1.2018. Matterhorn Gotthard Verkehrs AG. Das Ziel des Projektes ist, dass alle auf dem Netz der MGB (Zermatt-(Göschenen-)Disentis) eingesetzten Streckenlokführer ein elektronisches Arbeitsgerät nutzen, welches sämtliche für den Fahrdienst benötigten Informationen auf einer Oberfläche zuverlässig und ergonomisch zur Verfügung stellt. Somit werden keine Unterlagen in Papierform an die Lokführer abgegeben.

  • Frist für Fragen: 9.2.2018. Es werden keine telefonische Anfragen akzeptiert. Abgabetermin: 28.2.2018. Es gilt das Datum des Poststempels.

  • Kontakt: Matterhorn Gotthard Bahn, Einkauf und Materialwirtschaft, zu Hdn. von Rainer Müller, Dammweg 80, 3900 Brig, Schweiz, Telefon: 027 927 72 23, E-Mail: einkauf@mgbahn.ch

ERP Software für Pronovo

  • Ausschreibung 999203: Auswahl ERP Software und Implementierungspartner für Pronovo AG. Publiziert am 8.1.2018. Stiftung KEV. Aufgabenbeschrieb gem. Lastenheft, Anhang A2 und A3, u.a. -Konzept für ein neues ERP System und der notwendigen Schnittstellen -Erstellen des Projekt- und Implementierungsplan -Installation des ERP-Systems -Installation der Module: Finanzen, Kreditoren-/Debitorenstammdaten, HR, Business Intelligence und Intranet mit den gewünschten Funktionalitäten gem. Lastenheft A2 -Installation der Kernbusinessmodule: Auszahlung Fördergelder, Inkasso mit den gewünschten Funktionalitäten gem. Lastenheft A2 -Aufsetzen von Schnittstellen zum EDM, SHKN und Bankenmodul -Datenmigration vom bestehenden System -Go Live des Systems am 1. Januar 2019 -Softwarewartung, Betreuung und Weiterentwicklung des Systems bis zum 31.12.2022.

  • Frist für Fragen: 29.1.2018. Abgabetermin: 19.2.2018, 12:00 Uhr.

  • Kontakt: Pronovo AG, zu Hdn. von Matthias Pfoster, Dammstrasse 3, 5070 Frick, Schweiz, E-Mail: matthias.pfoster@pronovo.ch

IT-Beschaffung für Schule Urdorf

  • Ausschreibung 1003419: IT-Beschaffung Schule Urdorf. Publiziert am 19.1.2018. Schulverwaltung Urdorf. Lieferung von iPads, Macbooks, Apple TV, Monitore und Zubehör im Rahmen des Informatikkonzepts der öffentlichen Schule Urdorf. Eine detaillierte Beschaffungsliste ist Teil dieser Ausschreibung. Die Installation und weitere Dienstleistungen sind nicht Bestandteil dieser Ausschreibung.

  • Frist für Fragen: 5.2.2018. Fragen sind über das SIMAP-Forum zu diesem Projekt an die Vergabestelle zu richten. Sie werden bis 13. Februar 2018 im Forum beantwortet. Abgabetermin: 2.3.2018. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: Schulverwaltung Urdorf, zu Hdn. von «EDV-Submission», Im Embri 49, 8902 Urdorf, Schweiz, Telefon: +41 44 736 15 15, E-Mail: schulverwaltung@urdorf.ch

Notebooks für Stadt Bern

  • Ausschreibung 999973: Notebooks – Workplace18. Publiziert am 17.1.2018. Stadt Bern Energie Wasser Bern Beschaffungsausschuss. Im Projekt „Workplace18“ soll die Client-Infrastruktur von Energie Wasser Bern erneuert und auf den aktuellen Stand gebracht werden. Die Beschaffung umfasst folgendes: - Bereitstellung von ca. 600 neuen Standard Notebooksystemen mit Docking-Stations - Logistikleistungen bei der Bereitstellung der Systeme. Es sind keine weiteren Projekt- oder Betriebsleistungen vorgesehen. Die Details sind dem Anforderungskatalog zu entnehmen.

  • Frist für Fragen: 5.2.2018. Fragen zu den Submissionsunterlagen und dem Vertragsentwurf werden ausschliesslich schriftlich beantwortet. Fragen sind innerhalb der unter Ziffer 1.3 angegebenen Frist auf www.simap.ch einzureichen. Die Antworten der anonymisierten Fragen werden am 14.02.2018 auf www.simap.ch publiziert. Auskünfte zum Verfahren erteilt: Energie Wasser Bern, Administration Beschaffungsausschuss, Frau Verena Jordi, Postfach, 3001 Bern, Tel.: +41 31 321 92 50 / E-Mail: ewb-beschaffungen@ewb.ch. Abgabetermin: 26.2.2018. Einreichungsort, gem. Ziff. 1.2, in verschlossenem Behältnis (Kuvert, Schachtel), versehen mit dem beschrifteten orangen Kleber (Objekt, Arbeitsgattung, Eingabefrist) "Bitte nicht öffnen" und dem Absender. a) Bei Abgabe am Kundenempfang von Energie Wasser Bern, Monbijoustrasse 11, 3011 Bern (durch Anbieter oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am obenerwähnten Termin, noch während den Öffnungszeiten des Kundenempfangs, gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung, zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg (A-Post): Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen.

  • Kontakt: Energie Wasser Bern, Administration Beschaffungsausschuss, Monbijoustrasse 11, Postfach, 3001 Bern, Schweiz, Telefon: +41 31 321 92 50, E-Mail: ewb-beschaffungen@ewb.ch

Software-Entwicklungspartner für FHNW

  • Ausschreibung 998973: Software Entwicklungspartner. Publiziert am 12.1.2018. Fachhochschule Nordwestschweiz. Die FHNW sucht einen langfristigen Software Entwicklungspartner, um gemeinsam neue Eigenentwicklungen zu erstellen oder bestehende zu erneuern und zu ergänzen. Die folgenden Rollen werden benötigt: Web Applikationsentwicklung. Tätigkeit: Software entwickeln im Rahmen von Scrum, universell einsetzbar, d.h. sowohl Front- als auch Backend, inkl. Testing und Dokumentation. Businessanalyse. Tätigkeit: Anforderungsmanagement für Web Applikationsentwicklung, Prozessanalyse und -design, Lösungskonzeption, Spezifikation. Consulting. Tätigkeit: Coaching im Entwicklungsprozess, Entwicklungstechnologien, Softwarearchitekturen. Projektleitung. Tätigkeit: Koordination eines Projektteams, allgemeines Projektmanagement.

  • Frist für Fragen: 19.1.2018. Fragen der Anbietenden zum Verfahren oder zu den Unterlagen sind mit beiliegendem Frageformular schriftlich bis spätestens am 19.01.2018 per Mail an folgende Email-Adresse zu richten: koordination.beschaffung@fhnw.ch. Telefonische und mündliche Auskünfte werden keine erteilt. Nur die Vergabestelle ist befugt, Auskünfte zu erteilen. Verspätet eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet. Die Beantwortung der Fragen erfolgt schriftlich bis am 23.01.2018 an alle Bewerbende der Ausschreibung. Abgabetermin: 2.2.2018, 12:00 Uhr.

  • Kontakt: Fachhochschule Nordwestschweiz, Koordination Beschaffung, zu Hdn. von Martin Wernli, Bahnhofstrasse 6, 5210 Windisch, Schweiz, Telefon: +41 56 202 77 00, E-Mail: martin.wernli@fhnw.ch

Steuerung für Tramhebeanlagen für Verkehrsbetriebe Zürich

  • Ausschreibung 997033: Steuerung zu Tramhebeanlagen De 4 + 8. Publiziert am 19.1.2018. Verkehrsbetriebe Zürich. Die Vergabestelle schreibt hiermit die Beschaffung von zwei Steuerungen für die beiden Tramhebeanlagen der Depots 4 und 8 öffentlich aus.

  • Frist für Fragen: 9.2.2018. Abgabetermin: 5.3.2018, 16:00 Uhr. Zu spät eingereichte Angebote werden ausgeschlossen. Datum des Poststempels ist nicht massgebend!

  • Kontakt: Verkehrsbetriebe Zürich, zu Hdn. von Hans-Ueli Elsener, Luggwegstrasse 65, 8048 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 44 411 43 20, E-Mail: hans-ueli.elsener@vbz.ch, URL www.vbz.ch

Takt- und Zeitversorgung für SBB

  • Ausschreibung 1001537: Takt- und Zeitversorgung. Publiziert am 13.1.2018. SBB AG, Einkauf Infrastruktur. Ein breites Spektrum an Anforderungen (auch zukünftigen) soll mit möglichst wenigen Produkten / Komponenten abgedeckt werden. Diese sind skalierbar, energieeffizient, stabil, einfach betreibbar und sollen zukünftige Entwicklungen wie bspw. die Implementierung auf PTP ermöglichen. Die Komponenten der Taktversorgung sind zentralisiert zugreif- und verwaltbar. Dies kann mittels eines Management Systems (MS) oder bspw. mit einer Web-basierte Lösung erfolgen. Mit dieser Lösung sollte weitgehend FCAPS (Fault-, Configuration-, Accounting-, Performance- und Security-Management) ermöglicht werden, wobei Accounting ausgeschlossend ist.

  • Frist für Fragen: 30.1.2018. Abgabetermin: 22.2.2018, 17:00 Uhr.

  • Kontakt: SBB AG, Einkauf Infrastruktur, Signalanlagen und Telecom, zu Hdn. von Bastian Leonhard, Hilfikerstrasse 3, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: bastian.leonhard@sbb.ch

Unterstützung im Bereich ICT für Schule Zollikon

  • Ausschreibung 1002021: Externe Unterstützung im Bereich ICT. Publiziert am 12.1.2018. Schule Zollikon. Siehe Submissionsunterlagen.

  • Frist für Fragen 26.1.2018. Abgabetermin: 22.2.2018, 11:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel) (kann auch am Empfang abgegeben werden).

  • Kontakt: Gemeinde Zollikon, Informatik, zHd. Markus Egli, zu Hdn. von Markus Egli, Bergstrasse 20, 8702 Zollikon, Schweiz, Telefon: 044 395 3356, E-Mail: markus.egli@zollikon.ch

Webcode
DPF8_76395

Kommentare

« Mehr