Premium Partner
Partner
03.04.2014 12:09 (Kaspar Wolfensberger)
Lamassu liefert Hardware

"Kafi Schoffel" installiert Bitcoin-Bancomat

Ein Bitcoin (Symbolbild)
Ein Bitcoin (Symbolbild) (Quelle: Bitcoin)
Bitcoin-Fans können sich freuen. Das "Kafi Schoffel" in Zürich hat letzte Woche einen Bitcoin-Bancomaten aufgestellt.

Anhänger der Kryptowährung Bitcoin können sich freuen. Sie können seit letzter Woche im Café "Schoffel" in Zürich ihre Coins an einem Bankomaten beziehen. Dies berichtet die Handelszeitung in ihrer Printausgabe von heute.

Das entsprechende Gerät stammt von der Firma Lamassu und erlaubt den Wechsel von Schweizer Franken in Bitcoins. Betreiber des Automatens ist Rolf Leuenberger. Im Cafe selbst kann man übrigens auch in Bitcoin bezahlen.

Anhänger der Kryptowährung Bitcoin können sich freuen. Sie können seit letzter Woche im Café "Schoffel" in Zürich ihre Coins an einem Bankomaten beziehen. Dies berichtet die Handelszeitung in ihrer Printausgabe von heute.

Das entsprechende Gerät stammt von der Firma Lamassu und erlaubt den Wechsel von Schweizer Franken in Bitcoins. Betreiber des Automatens ist Rolf Leuenberger. Im Cafe selbst kann man übrigens auch in Bitcoin bezahlen.

Kommentar verfassen

    © Netzmedien AG 2016
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

    http://www.netzwoche.ch/News/2014/04/03/Cafe-Schoffel-installiert-Bitcoin-Bancomat.aspx