28.04.2015 17:07 (Marcel Maurice Urech)
Hennekeuser wird Mitglied der Geschäftsleitung

Adnovum hat einen neuen Leiter Application Management

Johannes Hennekeuser von Adnovum
(Quelle: )
Adnovum hat Johannes Hennekeuser an Bord geholt. Er wird als "Chief Service Delivery Officer" (CSDO) den Geschäftsbereich Application Management leiten.

Adnovum hat einen neuen Mitarbeiter: Johannes Hennekeuser wird per 1. Mai 2015 nicht nur die Leitung des Geschäftsbereichs Application Management bei dem Softwareunternehmen übernehmen, sondern auch Teil der Geschäftsleitung. Der neue "Chief Service Delivery Officer" (CSDO) soll für den weiteren Ausbau des Application Managements inklusive Betrieb und Support sowie für die IT-Infrastruktur verantwortlich sein, schreibt Adnovum in einer Mitteilung.

Der 47-jährige Hennekeuser ist Diplominformatiker der Medizin und besitzt einen Master in Business Administration. Er war unter anderem bei den US-Unternehmen Motorola, IBM und Sun Microsystems tätig. Seit 2003 arbeitet er für Credit Suisse, wo er zuletzt als "Head of IT Production Services" die Neugestaltung einer Support-Organisation für rund 600 Business-Applikationen verantwortete.

Mit dem Ausbau begegnet Adnovum der wachsenden Nachfrage nach massgeschneiderten Angeboten für die Wartung von Business- und Security-Software. Das Unternehmen beschäftigt laut eigenen Angaben rund 450 Personen am Hauptsitz in Zürich, in Bern, in Budapest, in Ho-Chi-Minh-Stadt und in Singapur. 70 Prozent davon sind Software-Ingenieure mit Hochschulabschluss.

Adnovum hat einen neuen Mitarbeiter: Johannes Hennekeuser wird per 1. Mai 2015 nicht nur die Leitung des Geschäftsbereichs Application Management bei dem Softwareunternehmen übernehmen, sondern auch Teil der Geschäftsleitung. Der neue "Chief Service Delivery Officer" (CSDO) soll für den weiteren Ausbau des Application Managements inklusive Betrieb und Support sowie für die IT-Infrastruktur verantwortlich sein, schreibt Adnovum in einer Mitteilung.

Der 47-jährige Hennekeuser ist Diplominformatiker der Medizin und besitzt einen Master in Business Administration. Er war unter anderem bei den US-Unternehmen Motorola, IBM und Sun Microsystems tätig. Seit 2003 arbeitet er für Credit Suisse, wo er zuletzt als "Head of IT Production Services" die Neugestaltung einer Support-Organisation für rund 600 Business-Applikationen verantwortete.

Mit dem Ausbau begegnet Adnovum der wachsenden Nachfrage nach massgeschneiderten Angeboten für die Wartung von Business- und Security-Software. Das Unternehmen beschäftigt laut eigenen Angaben rund 450 Personen am Hauptsitz in Zürich, in Bern, in Budapest, in Ho-Chi-Minh-Stadt und in Singapur. 70 Prozent davon sind Software-Ingenieure mit Hochschulabschluss.

Kommentar verfassen

    © Netzmedien AG 2016
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

    http://www.netzwoche.ch/News/2015/04/28/Adnovum-hat-einen-neuen-Leiter-Application-Management.aspx