Premium Partner
Partner
20.09.2011 11:50 (Anja Schütz)
Neue Country Manager bringt Ordnung

Adobe Schweiz mit neuem Länderchef

Angelo Buscemi, Country Manager Adobe
Die Verantwortung für die Schweizer Niederlassung von Adobe nach der Integration von Day Software trägt neu Angelo Buscemi. Damian Claudel verstärkt zukünftig die Westschweizer Präsenz.

Adobe hat sich unter Führung von Angelo Buscemi neu aufgestellt und personell verstärkt. Buscemi hat, von Day Software her kommend, die Funktion des Country Managers Schweiz übernommen. In dieser Position liegt sein Fokus auf den Geschäftsaktivitäten im Adobe-Enterprise-Segment in der Schweiz und Liechtenstein.

Bei Day Software war Buscemi während der vergangenen zehn Jahre in verschiedenen Managementpositionen tätig, in letzter Stufe leitete er das Geschäft in Zentral- und Südeuropa. Der studierte Elektrotechniker verbrachte bereits mehr als 22 Jahre in der Softwareindustrie.

Mit der Übernahme von Day Software hat Adobe ihre Fokussierung auf das Enterprise-Segment verstärkt. Mit den drei neuen Schwerpunktbereichen Customer Experience Management, Online Marketing Optimization und Content Authoring verspricht sich die Spezialistin für digitales Erlebnismanagement substanzielles Wachstum. Bereits heute trägt das Enterprise-Geschäft zu etwa einem Drittel zum Gesamtumsatz von Adobe bei, heisst es in der Medienmitteilung.

Ebenfalls verstärkt Adobe die Präsenz in der Westschweiz mit Damian Claudel, Enterprise Account Manager Suisse Romande.

Adobe hat sich unter Führung von Angelo Buscemi neu aufgestellt und personell verstärkt. Buscemi hat, von Day Software her kommend, die Funktion des Country Managers Schweiz übernommen. In dieser Position liegt sein Fokus auf den Geschäftsaktivitäten im Adobe-Enterprise-Segment in der Schweiz und Liechtenstein.

Bei Day Software war Buscemi während der vergangenen zehn Jahre in verschiedenen Managementpositionen tätig, in letzter Stufe leitete er das Geschäft in Zentral- und Südeuropa. Der studierte Elektrotechniker verbrachte bereits mehr als 22 Jahre in der Softwareindustrie.

Mit der Übernahme von Day Software hat Adobe ihre Fokussierung auf das Enterprise-Segment verstärkt. Mit den drei neuen Schwerpunktbereichen Customer Experience Management, Online Marketing Optimization und Content Authoring verspricht sich die Spezialistin für digitales Erlebnismanagement substanzielles Wachstum. Bereits heute trägt das Enterprise-Geschäft zu etwa einem Drittel zum Gesamtumsatz von Adobe bei, heisst es in der Medienmitteilung.

Ebenfalls verstärkt Adobe die Präsenz in der Westschweiz mit Damian Claudel, Enterprise Account Manager Suisse Romande.

    © Netzmedien AG 2014
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

    http://www.netzwoche.ch/de-CH/News/2011/09/20/Adobe-Schweiz-mit-neuem-Laenderchef.aspx