Premium Partner
Partner
20.03.2012 11:32 (Jasmine Hartmann)
Mögliche Übernahme

Burda will mehr Xing

Der deutsche Medienkonzern Burda will seinen Anteil an Xing weiter aufstocken. Das Unternehmen ist bereits der grösste Einzelaktionär des sozialen Netzwerks.

Burda baut seinen Einfluss bei Xing weiter aus und stockt seine Anteile am sozialen Netzwerk auf, wie die Wirtschaftswoche berichtet. Der Anteil des deutschen Medienkonzerns liegt momentan bei 29,7 Prozent. Burda habe sich nun in Form von Optionen weitere 9,58 Prozent bei Xing gesichert.

Wenn der Medienkonzern diese 520`000 Aktien kauft, stünde er über der 30-Prozent-Schwelle und wäre verpflichtet den Aktionären des sozialen Netzwerks ein Übernahmeangebot zu machen, heisst es weiter. Der Zukauf würde Burda rund 160 Millionen Euro kosten.

Burda baut seinen Einfluss bei Xing weiter aus und stockt seine Anteile am sozialen Netzwerk auf, wie die Wirtschaftswoche berichtet. Der Anteil des deutschen Medienkonzerns liegt momentan bei 29,7 Prozent. Burda habe sich nun in Form von Optionen weitere 9,58 Prozent bei Xing gesichert.

Wenn der Medienkonzern diese 520`000 Aktien kauft, stünde er über der 30-Prozent-Schwelle und wäre verpflichtet den Aktionären des sozialen Netzwerks ein Übernahmeangebot zu machen, heisst es weiter. Der Zukauf würde Burda rund 160 Millionen Euro kosten.

    © Netzmedien AG 2014
    Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Netzwoche ist nicht gestattet.

    Diesen Artikel finden Sie auf Netzwoche unter:

    http://www.netzwoche.ch/de-CH/News/2012/03/20/Burda-will-mehr-Xing.aspx