Neue App

Zollverwaltung plant Smartphone-App

Uhr | Aktualisiert

Die Zollverwaltung möchte die Einfuhr von Gütern aller Art erleichtern. Sie plant die Einführung einer App, die es Reisenden ermöglicht, Waren via Smartphone oder Tablet anzumelden.

Gute Nachrichten für Personen, die gerne im Ausland shoppen gehen: Bald können die an der Grenze anfallenden Abgaben via Tablet oder Smartphone angemeldet werden. Reisende wissen dann im Voraus über Höhe von Zoll und Mehrwertsteuer Bescheid. Dies berichtet die Website pctipp.ch. Noch ist allerdings unklar, wann es soweit sein wird. Auch über den Funktionsumfang der App habe sich die Zollverwaltung noch nicht weiter geäussert. Grundsätzlich hänge es von den finanziellen und personellen Ressourcen ab, wie schnell das Projekt schliesslich umgesetzt werden könne.

Auch Neuerungen für Offline-Einkäufer

Nebst der Ankündigung zur neuen App hat die Zollverwaltung ausserdem eine Vereinfachung der Zolltarife bekannt gegeben, die heute in Kraft tritt. Die wichtigsten Änderungen finden sich in zusammengefasster Form auf der Website des Bundes.

Kommentare

« Mehr