24 Milliarden US-Dollar

Century Link schnappt sich Level 3

Uhr | Aktualisiert

Die Telekombranche steht vor einer weiteren Fusion. Century Link will den Glasfaserspezialisten Level 3 kaufen.

Der Telefon- und Internetanbieter Century Link hat den Kauf von Level 3 angekündigt. Level 3 ist ein US-amerikanischer Glasfaserspezialist, wie Century Link in einer Mitteilung schreibt.

Der Deal sei knapp 24 Milliarden US Dollar schwer. Der offizielle Zusammenschluss soll im dritten Quartal 2017 abgeschlossen werden, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Das ebenfalls US-amerikanische Unternehmen Century Link verspricht sich mit dem Deal eine Senkung seiner Kosten von knapp einer Milliarde Dollar pro Jahr. Ferner will Century Link gemeinsam mit Level 3 sein Hochgeschwindigkeitsnetz ausbauen.

Level 3 hat auch in Zürich einen Standort. Der Hauptsitz befindet sich in Broomfield im Bundesstaat Colorado.

Auch AT&T kauft ein

Mitte Oktober hatte bereits ein anderer grosser US-Telko-Konzern eine Fusion angekündigt. AT&T will Time Warner für 85 Milliarden Dollar kaufen. Der US-Senat reagierte darauf mit Bedenken. Das Unternehmen würde dadurch zu viel Macht über den Markt erlangen.

Webcode
DPF8_12643

Kommentare

« Mehr