KPT belegt Spitzenplatz

Verivox vergleicht Krankenkassen-Apps

Uhr | Aktualisiert

Nur sieben der 14 grössten Krankenkassengruppen in der Schweiz verfügen über eine eigene Krankenkassen-App. Das geht aus einer Analyse von Verivox hervor. Was die Features betrifft, unterscheiden sich die Apps deutlich.

Das Konsumenten-Portal Verivox hat das App-Angebot der 14 grössten Krankenkassenanbieter in der Schweiz verglichen. Das erste Ergebnis der Studie: Nur sieben der 14 Anbieter haben eine App, wie Verivox mitteilt.

Die sieben untersuchten Anbieter:

  • CSS

  • Groupe Mutuel

  • Swica

  • Sanitas

  • KPT

  • Sympany

  • EGK

Die Analyse fokussierte auf fünf Features: Rechnungen fotografieren, Dokumente abrufen, ob der Benutzer die Dokumente weiterhin per Post erhalten und ob er die Adresse oder die Versicherung per App ändern kann. Die KPT-App schnitt im Test am besten ab und erfüllte alle Kriterien. Fünf der 14 Apps ermöglichen es dem Nutzer, Rechnungen zu fotografieren und an die Krankenkasse zu übermitteln. Dabei handelt es sich gemäss Mitteilung um die Apps von CSS, Groupe Mutuel, Sanitas, KPT und Sympany.

Über diese Apps können die Kunden auch auf Rechnungen und Abrechnungen zugreifen. Laut Mitteilung wurden etwa seit Ende August knapp 39'000 Rechnungen via der CSS-App übertragen. Benützer der Apps von Swica und EGK können zwar Arztrechnungen fotografieren. Sie können aber keine Dokumente abrufen mit der Applikation. Gemäss Mitteilung sind alle Apps für Android und iOS erhältlich.

Klein gedrucktes nicht vergessen

Per Smartphone die Rechnungen an die Krankenkasse zu übertragen ist bequem und einfach. Trotzdem sollten Kunden die Belege nicht einfach entsorgen. Darauf weise etwa Swica im Kleingedruckten hin. In einem Rechtsfall müsse die Krankenkasse auf die Originaldokumente zugreifen können.

Helsana, Visana und Assura haben noch keine App im Angebot. Wie Verivox schreibt, sei bei Visana und Assura derzeit eine App in Vorbereitung. Atupri wolle 2017 eine App lancieren. ÖKK plane eine digitale Versicherungsplattform. Bei Agrisano hingegen sei eine App noch kein Thema.

Verivox untersuchte nach eigenen Angaben nur Krankenkassenanbieter mit mehr als 50'000 Versicherten. Teil der Untersuchung waren auch die Nutzerzahlen der App. Die meistgenutzten Applikationen sind die von Sanitas (100'000 Versicherte), CSS (78'000) und Sympany (40'000).

Webcode
DPF8_15311

Kommentare

« Mehr