Smart Home fürs Büro

Alpiq Intec listet "Digital Building" von Cisco

Uhr | Aktualisiert

Alpiq Intec vertreibt das Digital-Building-Angebot von Cisco. Anwender sollen mithilfe des Angebots etwa Heizung, Lüftung oder Licht über ein IP-Netzwerk steuern.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Seit Anfang Februar vertreibt Alpiq Intec das Digital-Building-Angebot von Cisco, eine Netzwerkinfrastruktur für Gebäudeautomation, wie Alpiq Intec mitteilt.

"Digital Building" regelt Heizung, Lüftung, Klima, Audio, Video, Licht und weitere Gebäudetechniken aus einem Guss, wie es in der Mitteilung heisst. Unternehmen sollen damit in Bürogebäuden Energie sparen können. Das Tool biete zudem eine Echtzeitanalyse der Raumnutzung.

Interessierte können die Technologie in einem "Smart Room" in Olten begutachten.

Alpiq Intec ist Cisco Gold Partner und vertreibt nach eigenen Angaben als einziges Schweizer Unternehmen das Digital-Building-Angebot von Cisco.

Webcode
DPF8_24337

Kommentare

« Mehr