Mitgründer verlässt Unternehmen

Hostpoint verkleinert Geschäftsleitung

Uhr | Aktualisiert

Die Geschäftsleitung von Hostpoint ist von drei auf zwei Mitglieder geschrumpft. Sandro Bertschinger, Mitgründer und Teilhaber des Hosting-Providers, verliess das Unternehmen.

Sandro Bertschinger, Mitgründer von Hostpoint, verlässt das Unternehmen. (Source: Hostpoint)
Sandro Bertschinger, Mitgründer von Hostpoint, verlässt das Unternehmen. (Source: Hostpoint)

Hostpoint hat seine Führungsebene umgebaut. Sandro Bertschinger, Mitgründer und Teilhaber des Unternehmens, verliess den Rapperswiler Webhosting-Provider per Anfang August, wie das Unternehmen mitteilt. Bertschinger war auch Mitglied der Geschäftsleitung von Hostpoint.

Der scheidende Manager will sich neuen Projekten im Umfeld von Start-ups widmen. 16 Jahre lang habe er sich für den Aufbau der Firma engagiert. Er bleibe der Firma weiterhin stark verbunden. Zuletzt verantwortete Bertschinger den Bereich Finanzen und Marketing, wie es auf der Website des Unternehmens heisst.

Markus Gebert, Mitgründer und CEO von Hostpoint, bleibt in der Geschäftsleitung des Unternehmens. (Source: Hostpoint)

Die beiden weiteren Firmengründer, CEO Markus Gebert und Claudius Röllin, Chief Product Officer, leiten die Geschicke des Hosting-Provides nun zu zweit, wie es weiter heisst. Hostpoint plane, sein Management-Team wieder auszubauen.

Claudius Röllin, Chief Product Officer bei Hostpoint, komplettiert das Führungsduo von Hostpoint. (Source: Hostpoint)

Webcode
DPF8_52609

Kommentare

« Mehr