Im Kornhaus

Bern weiht neuen Makerspace mit Linux ein

Uhr | Aktualisiert

Der Makerspace im Berner Kornhaus wird am nächsten Samstag mit einem Infoanlass für Linux eingeweiht. Besucher können sich das offene Betriebssystem erklären und auf ihren Rechnern installieren lassen.

(Source: DigitalDesigner/pixabay.com/CC0 Creative Commons)
(Source: DigitalDesigner/pixabay.com/CC0 Creative Commons)

Das Repair Café Bern und die Linux User Group Bern (LugBE) weihen am 7. Oktober 2017 ab 10:00 Uhr den neuen Makerspace (Online ab 10. Oktober) im Kornhaus der Stadt ein.

Wie die LugBE in einer Mitteilung schreibt, richtet sich der Anlass an "Computerbesitzer, die mit dem auf ihrem Rechner vorinstallierten Betriebssystem - aus welchem Grund auch immer - nicht mehr zufrieden sind." Interessierte könnten sich von Linux-Spezialisten das Open-Source-System erklären und installieren lassen, versprechen die Veranstalter.

Der Makerspace Kornhaus ist laut Mitteilung eine Initiative der Berner Kornhausbibliotheken. Er soll ein Ort sein, "wo man der Kreativität freien Lauf lassen kann und der für die verschiedensten Projekte, Kurse, Workshops usw. genutzt werden kann", schreiben die Initianten.

Webcode
DPF8_60717

Kommentare

« Mehr