Quartalszahlen

Xing hat in der Schweiz über 951'000 Mitglieder

Uhr | Aktualisiert

Xing hat sein drittes Quartal bilanziert. Das Netzwerk wächst - auch in der Schweiz. Per Ende September hatte Xing hierzulande 951'000 Mitglieder.

(Source: Tim Reckmann pixelio.de)
(Source: Tim Reckmann pixelio.de)

Xing hat Zahlen für das dritte Quartal 2017 veröffentlicht. In der Schweiz hatte das Netzwerk per Ende September mehr als 951'000 Mitglieder. Vor einem Jahr waren es noch 15 Prozent weniger. Das Segment "Studenten" wächst hierzulande am schnellsten.

Weltweit konnte die Plattform seit Jahresbeginn über 1,5 Millionen Nutzer gewinnen. "Noch niemals zuvor konnte Xing in den ersten neun Monaten eines Jahres einen so hohen Mitgliederzuwachs verzeichnen", heisst es in der Medienmitteilung. Seit Jahresbeginn gewann das Netzwerk über 56'000 zahlende Kunden. "Ein Anstieg von 27 Prozent und ebenfalls ein Allzeithoch."

Wo Xing in der Schweiz wächst

Auch mit E-Recruiting hat Xing Erfolg. Das Unternehmen konnte seinen in der Schweiz erzielten Umsatz in diesem Bereich gegenüber der Vorjahresperiode um 50 Prozent steigern.

Der im dritten Quartal lancierte Talentpoolmanager werde von immer mehr Schweizer Unternehmen genutzt, schreibt Xing in einer Mitteilung. Swisscom und "weitere grosse Schweizer Arbeitgeber" seien aktiv an der Entwicklung beteiligt.

Wo Xing weltweit wächst

Xing erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres 134,5 Millionen Euro Umsatz. Das sind 24 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Geschäftsbereich B2C konnte seine Erlöse in den ersten neun Monaten um 14 Prozent auf 65,1 Millionen Euro steigern. Er weist die Einnahmen mit Xings Bezahlangeboten aus.

Das B2B-E-Recruiting-Segment machte in den ersten drei Quartalen 41 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr. Es generierte 55,2 Millionen Euro. Der Geschäftsbereich B2B Advertising & Events legte um 25 Prozent auf 11,5 Millionen Euro zu.

Neue Rechtsform

Die EBITDA konnte Xing um 22 Prozent auf 43,7 Millionen Euro steigern, das Nettoergebnis um 16 Prozent auf 21,1 Millionen Euro.

Im September wandelte sich Xing 14 Jahre nach seiner Gründung in eine Europäische Gesellschaft um. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg und Büros in Zürich, München, Wien, Barcelona und Porto.

Webcode
DPF8_67229

Kommentare

« Mehr