14 Zoll breit und weniger als 9 Millimeter dick

CES 2018: Schlankheitskur für das Acer-Notebook Swift 7

Uhr | Aktualisiert

Acer hat im Swift 7 ein 14-Zoll-Display, ein LTE-Modem sowie eine SSD mit 256 Gigabyte verpackt. Das Notebook soll mit knapp unter 9 Millimetern das dünnste der Welt sein.

Das Acer Swift 7. (Source: Acer)
Das Acer Swift 7. (Source: Acer)

Acer hat zum Start der CES in Las Vegas das nach eigener Angabe dünnste Notebook der Welt vorgestellt. Das Modell namens Swift 7 sei 8,98 Millimeter dünn und bringe ein 14-Zoll-Display mit 1920x1080 Pixeln sowie ein LTE-Modem für die mobile Datenübertragung mit, heisst es in einer Mitteilung des Herstellers.

Als Prozessor ist im Swift ein Intel-Core-i7-Prozessor der siebten Generation verbaut, wie Acer schreibt. Dem CPU zur Seite stehen eine SSD mit 256 Gigabyte Speicherplatz, 8 Gigabyte Arbeitsspeicher, ein Fingerabdruckscanner, eine beleuchtete Tastatur sowie ein Akku mit zehn Stunden Laufzeit. All das sei in einem Vollaluminium-Gehäuse verpackt. WLAN empfange das Notebook nach dem Standard 802.11ac mit 2x2 MIMO.

Das Swift 7 kommt laut Herstellerangabe im Sommer 2018 zu einem Preis von 1799 Franken in den Schweizer Handel.

Webcode
DPF8_74483

Kommentare

« Mehr