Swiss eHealth Forum - Podium mit Dieter Hanimann, Uptime Services

«Im Sicherheitsbereich bestehen grosse Herausforderungen»

Uhr | Aktualisiert

Vom 8. bis 9. März findet das Swiss E-Health Forum in Bern statt. Dieses steht ganz im Zeichen der digitalen Transformation. Dieter Hanimann, Teamleiter Marketing & Sales bei Uptime Services des Events gibt Auskunft darüber, was die Digitalisierung für die Gesundheitsbranche bedeutet.

Dieter Hanimann, Teamleiter Marketing & Sales, Uptime Services (Source: Uptime Services)
Dieter Hanimann, Teamleiter Marketing & Sales, Uptime Services (Source: Uptime Services)

Weshalb unterstützen Sie das Swiss E-Health Forum?

Die Teilnahme ist mittlerweile schon so etwas wie Tradition. Zum einen gibt uns das Forum die Gelegenheit, uns und unsere Lösungen einem breiten Publikum im für uns strategischen Geschäftsfeld Gesundheitswesen zu präsentieren. Zum anderen ist die Veranstaltung auch eine wichtige Informationsquelle in Bezug auf technologische Trends und Innovationen. Darüber hinaus darf auch die Beziehungspflege als wichtiger Bestandteil der Veranstaltung nicht ausser Acht gelassen werden.

Was verstehen Sie unter digitaler Transformation?

Unter «digitaler Transformation» verstehen wir primär den Übergang zu einer lückenlos digital dokumentierten Behandlungsgeschichte von Patienten mit kontinuierlicher Eliminierung aller Medienbrüche. Die permanente und ortsunabhängige Verfügbarkeit von allen behandlungsrelevanten Informationen in strukturierter Form sowie deren Pflege sind dabei zentrale Elemente. Dazu kommen natürlich auch noch die Aspekte der Datensicherheit.

Welche Trends erwarten Sie in naher Zukunft?

Aktuell gehe ich davon aus, dass die EPD-Thematik und die damit verbundenen Vorkehrungen, die jetzt getroffen werden müssen, das Gesundheitswesen 2018 und auch darüber hinaus sehr stark beschäftigen werden. Auf der anderen Seite sind auch Anbieter und Politik in diesem Zusammenhang stark gefordert, um die für eine erfolgreiche Umsetzung notwendigen Rahmenbedingungen bereitzustellen.

Was sind die Herausforderungen der Branche?

Ausser gewissen strukturellen und technischen Fragen, die in Bezug auf die fristgerechte Umsetzung des EPDG noch geklärt werden müssen, bestehen aus unserer Sicht vor allem im Sicherheitsbereich grosse Herausforderungen. Die in letzter Zeit steigende Anzahl Fälle von Cyberkriminalität und Cyber­sabotage belegt dies deutlich. Gerade im Gesundheitsbereich mit hochsensiblen Daten bedingt die fortschreitende Digitalisierung einen verantwortungsvollen Umgang mit Risiken und Datensicherheit.

Tags
Webcode
DPF8_82713

Kommentare

« Mehr