Personalrochade

Führungswechsel bei Ascom

Uhr | Aktualisiert
von asc

Der Verwaltungsrat der Dübendorfer Ascom Holding AG hat Fritz Mumenthaler zum neuen CEO der Ascom Gruppe berufen.

Fritz Mumenthaler, CEO von Ascom. (Quelle: Ascom)
Fritz Mumenthaler, CEO von Ascom. (Quelle: Ascom)

Fritz Mumenthaler tritt auf den 1. April 2011 die Nachfolge von Riet Cadonau an, der per 1. Juli 2011 zum CEO der Kaba-Gruppe ernannt wurde. Mumenthaler ist seit 2007 Stellvertreter des CEO und verfügt über eine starke internationaler Erfahrung und ausgeprägter Kundenorientierung.

Der 52-Jährige ist seit 2005 General Manager der Division Wireless Solutions und zusätzlich seit 2007 Stellvertreter des CEO der Dübendorfer Ascom Gruppe. Vorher war er in verschiedenen Managementfunktionen bei Siemens Building Technologies und Landis & Gyr tätig. Mumenthaler hat an den Universitäten Bern und Neuchâtel Betriebswirtschaft studiert und sein Studium als lic.rer.pol. abgeschlossen. Zusätzlich hat er einen MBA am INSEAD in Fontainebleau bei Paris erworben. Er wird den Bereich Wireless Solutions auch weiterhin leiten, bis die Nachfolge geregelt ist.

"Der Verwaltungsrat ist sehr erfreut, mit Fritz Mumenthaler eine überzeugende Persönlichkeit mit grosser internationaler Erfahrung und soliden Branchenkenntnissen als Ascom CEO berufen zu können", sagt Juhani Anttila, Präsident des Verwaltungsrates der Ascom Holding AG.

Kommentare

« Mehr