Neuausrichtung

Netapp baut weitere Stellen ab

Uhr | Aktualisiert

Netapp will seine Kosten senken. Das Unternehmen entlässt dafür Mitarbeiter. Es ist nicht die erste Kürzung.

(Quelle: Yurok Aleksandrovich)
(Quelle: Yurok Aleksandrovich)

Netapp hat angekündigt, sein Personal um weitere 6 Prozent abzubauen. Davon betroffen sind etwa 640 Angestellte. Der Speicherhersteller beschäftigte im Juli rund 10'700 Mitarbeiter. Vor einem Jahr waren es laut zdnet.com noch 12'300.

Bereits im Februar kündigte Netapp an, im ersten Quartal 2017 seine Belegschaft um 12 Prozent zu reduzieren. Rund 1500 Stellen würden abgebaut. Netapp will mit dem Stellenabbau laut eigenen Angaben Kosten senken und sich strategisch neu ausrichten.

Webcode
DPF8_13404

Kommentare

« Mehr