IT-Saläre

SwissICT ruft zur grossen Lohnumfrage auf

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Der Informatik-Fachverband SwissICT will es wieder wissen. Was verdienen Schweizer IT-Spezialisten? Bis zum 16. Juni können Firmen die Löhne ihrer IT-Mitarbeiter angeben. Wer mitmacht, profitiert von kostenlosen und exklusiven Auswertungen.

(Quelle: PrettyVectors / iStock)
(Quelle: PrettyVectors / iStock)

Der Informatik-Fachverband SwissICT hat zur grossen Lohnumfrage 2017 gerufen. Zur Teilnahme eingeladen sind alle Schweizer und liechtensteinischen Firmen und Organisationen, die IT-Mitarbeiter beschäftigen, wie der Verband mitteilt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wer mitmachen will, hat noch bis zum 16. Juni Zeit dafür.

Der Verband will gemäss Mitteilung die Angaben der Teilnehmer streng vertraulich behandeln. Dass Online-Tool für die Umfrage sei daher durch ein SSL-/TLS-Protokoll geschützt, das auch für Online-Banking eingesetzt wird.

 

Letztes Jahr 27'000 Löhne erhoben

Mit der Umfrage will der Fachverband eine umfassende Übersicht über die Saläre von Informatikberufen in der Schweiz erstellen. Im vergangenen Jahr nahmen laut Mitteilung über 200 Firmen teil. Diese nannten insgesamt 27'000 Informatiker-Löhne.

Wer mitmacht, profitiert von kostenlosen und exklusiven Auswertungen der Umfrage, wie SwissICT schreibt.

 

Wann, wo und was:

Webcode
DPF8_34985

Kommentare

« Mehr