Jahreszahlen

Bedag erzielt Rekordergebnis

Uhr | Aktualisiert

Bedag Informatik hat ein Rekordergebnis erzielt. Das Unternehmen konnte Umsatz- und Gewinnzahlen steigern. Der Kanton Bern profitiert von einer höheren Dividende.

Quelle: Fotolia
Quelle: Fotolia

Der Berner IT-Dienstleister Bedag Informatik hat sein Geschäftsjahr 2016 mit einem Rekordergebnis bilanziert. Das Unternehmen verbuchte einen Jahresgewinn von 12,3 Millionen Franken, 27 Prozent mehr als im Vorjahr. Bedag erzielte einen Jahresumsatz von 100,2 Millionen Franken, wie das Unternehmen mitteilt.

Eigenen Angaben zufolge konnte Bedag im vergangenen Jahr wichtige Mandate verlängern. Darunter fallen Aufträge der Berner Klinik Montana, der Bernischen Pensionskasse, der United Nations Framework Convention on Climate Change UNFCCC und Bernmobil. Zudem erhielt Bedag einen Grossauftrag vom Schweizerischen Versicherungsverband, wie es in der Mitteilung heisst.

Gemäss Mitteilung schüttet Bedag 8,2 Millionen Franken als Dividende aus. Alleiniger Eigentümer der Firma ist der Kanton Bern.

Tags
Webcode
DPF8_40882

Kommentare

« Mehr