Global Innovation Index 2017

Die Schweiz ist das innovativste Land der Welt

Uhr | Aktualisiert

Welches Land ist das innovativste der Welt? Die Schweiz! Das sagen zumindest die Autoren des Global Innovation Index 2017.

Die Schweiz ist laut Global Innovation Index 2017 das innovativste Land der Welt. Autoren der Studie sind die Business School Insead, die Cornell University und die Weltorganisation für geistiges Eigentum der Vereinten Nationen.

Die Top 25 des Global Innovation Index sieht wie folgt aus:

Die Schweiz führt den Global Innovation Index an. (Quelle: Global Innovation Index 2017)

Die Schweiz liegt mit 67,69 von 100 Punkten zum siebten Mal in Folge auf Platz 1. Vor Schweden, den Niederlanden, den USA, Grossbritannien, Dänemark und Singapur.

Die Schweiz hat auch die höchste Efficiency Ratio. Um diese zu berechnen, erstellten die Autoren einen Innovation Input Index. Er bewertet Institutionen, Humankapital und Forschung, Infrastruktur sowie die Reife der Märkte und Wirtschaft. Die Methode stellt das Resultat dem Innovation Output Index gegenüber. Er zeigt, was ein Land aus obigen Faktoren macht und bewertet Wissen, Technologien und Kreativität.

"Der Vorsprung der Schweiz scheint fast unanfechtbar", schreiben die Studienautoren. Das Land habe sogar erstmals bei allen oben genannten Faktoren die Top 10 erreicht. Ein paar Schwächen habe die Schweiz aber dennoch: Es sei nicht so einfach ein Start-up zu gründen und an Kapital zu kommen.

Alles ist in Bewegung, nur die Schweiz bleibt auf Platz 1. (Quelle: Global Innovation Index 2017)

Die ganze Studie findet sich als PDF auf globalinnovationindex.org.

Webcode
DPF8_45864

Kommentare

« Mehr