Von Ulm nach St. Gallen

Stadt St. Gallen ernennt Chief Digital Officer

Uhr | Aktualisiert

Der Stadtrat von St. Gallen hat einen Chief Digital Officer ernannt. Er soll das Amt Mitte Oktober antreten.

Christian Geiger (Source: Stadt St. Gallen)
Christian Geiger (Source: Stadt St. Gallen)

Der St. Galler Stadtrat hat Christian Geiger zum Chief Digital Officer ernannt. Das teilt die Kommunikationsabteilung der Stadt mit. Geiger soll dem Stadtrat helfen, St. Gallen in eine smarte Stadt zu verwandeln. Er werde das Amt Mitte Oktober antreten.

Der 34-Jährige verantwortet aktuell als akademischer Mitarbeiter die Digitalstrategie der Stadt Ulm. Geiger befasst sich in dieser Funktion mit Themen wie E-Government, Open Data, Social Media und Smart Citys. Er studierte Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.

 

Geiger soll den Stadtrat, die Direktionen und Dienststellen bei der Umsetzung des Handlungsfeldes "Smarte Stadt" unterstützen. Der Stadtrat definierte dieses als strategisch relevant. In der Mitteilung erwähnt die Stadt in diesem Zusammenhang das Innovationszentrum Startfeld und die Initiative IT St. Gallen rockt!

Webcode
DPF8_52952

Kommentare

« Mehr