Drei Tage nach Unfall

Ubers Roboter-Taxis fahren wieder

Uhr | Aktualisiert

Uber hat das Fahrverbot seiner autonomen Testfahrzeuge aufgehoben. Eines der Fahrzeuge war am vergangenen Freitag mit einem anderen Fahrzeug zusammengestossen und auf die Seite gekippt.

Autonomer Volvo von Uber (Quelle: Uber).
Autonomer Volvo von Uber (Quelle: Uber).

Uber hat die Untersuchung an seinem verunfallten selbstfahrenden Testfahrzeug abgeschlossen. Die restlichen Wagen der autonomen Flotte sind wieder in den Städten Tempe, San Francisco und Pittsburgh unterwegs, wie Reuters berichtet.

Am vergangenen Freitag war ein autonom fahrender Volvo von Uber mit einem anderen Fahrzeug zusammengestossen. Der Fahrer des anderen Wagens hatte dem selbstfahrenden Uber-Fahrzeug die Vorfahrt genommen.

In Folge des Zusammenstosses kippte Ubers Testfahrzeug auf die Seite. Ernsthaft verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Uber hatte im Anschluss all seine Testfahrzeuge aus dem Verkehr gezogen, um den Vorfall genauer zu untersuchen.

Der vollständige Polizeibericht zum Unfall wird voraussichtlich am Mittwoch veröffentlich, wie Reuters unter Berufung auf Detective Lily Duran von der Polizei der Stadt Tempe berichtet.

Webcode
DPF8_33429

Kommentare

« Mehr