Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 35: Ausschreibungen

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Automatisierung der Warnprozesse für die SBB

  • Ausschreibung 982709: Automatisierung Warnprozesse - Software. Publiziert am 23.8.2017. Die AWAP-SW ist eine Systemkomponente des Systems AWAP-Light und soll innerhalb des gleichnamigen Projektes AWAP-Light umgesetzt werden. AWAP-Light ist ein System zur Generierung und Ausgabe einer Warnung für Mitarbeiter an Arbeitsstellen vor sich nähernden Schienenfahrzeugen durch den Anstoss einer automatischen, zeitgerechten und fahrwegbezogenen Warnung, basierend auf Informationen der Leit- und Sicherheitstechnik (LST), inklusive aller organisatorischer, administrativer und fachlicher Belange. Den gesamten Beschaffungsgegenstand kann in der PQU unter Ziffer 1.3 entnommen werden.

  • Frist für Fragen: 31.8.2017. Fragen im Zusammenhang mit den Präqualifikationsunterlagen können bis am 31.08.2017 um 11.00 Uhr unter Verwendung des Anhangs «Fragen zu PQU» an die E-Mail sr40.sourcing@sbb.ch mit dem Betreff «Fragen AWAP-SW» gestellt werden. Abgabetermin: 18.9.2017. Die Eingabe des Antrages auf Teilnahme muss spätestens am 18.09.2017 (Datum des Poststempels) per Einschreiben an oben genannte Adresse erfolgen.

  • Kontakt: SBB Informatik, zu Hdn. von Herr Burkhard Schulz, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: sr40.sourcing@sbb.ch.

Desktopgeräte für Stadt Winterthur

  • Ausschreibung 983531: Submission Rollout-Unterstützung und Desktop-Geräte (HW). Publiziert am 1.9.2017. Die Auftraggeberin beschafft einerseits einen Dienstleister, welcher den Windows 10 Rollout übernimmt, sowie andererseits einen Standard-Lieferanten für Desktop-Geräte. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Rollout-Unterstützung. Geplanter Ausführungstermin: 15. Januar 2018; die voraussichtliche Laufzeit des Vertrages beträgt ein Jahr. Los 2: Desktop Bürogeräte inkl. Zubehör. 22.9.2017.

  • Frist für Fragen: Allfällige Fragen zur Submission sind über Simap bis zum 22.09.2017 um 12:00 einzureichen. 23.10.2017. Abgabetermin 12:00. Gemäss Submissionsbedingungen.

  • Kontakt: Stadt Winterthur, Departement Finanzen, Informatikdienste (IDW), zu Hdn. von Rolf Müller, Turbinenstrasse 16, 8403 Winterthur, Schweiz, E-Mail: ausschreibung.wintop@win.ch.

IBM-Support für Universität Zürich

  • Ausschreibung 982133: Verlängerung von IBM SPSS/Amos/Modeler und -Support um 4 Jahre. Publiziert am 25.8.2017. Verlängerung von Softwarelizenzen für 4 Jahre: IBM SPSS und -Support 7000 User: IBM SPSS Statistics Premium Academic Pack (SW Subscription & Support) für 6400 Authorized Users und 600 Concurrent Users. IBM Amos und –Support 500 User: IBM SPSS Amos Academic Pack (SW Subscription & Support) für 425 Authorized Users und 75 Concurrent Users. IBM Modeler und –Support 50 User: IBM SPSS Academic Pack (SW Subscription & Support) für 50 Authorized Users. Alle oben genannte Lizenzen umfassen den Homeuse für Studierende und Mitarbeitende.

  • Abgabetermin: 4.10.2017. 12:00. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: Universität Zürich, Zentrale Informatik, Benutzerdienste, zu Hdn. von David Meier, Stampfenbachstrasse 73, 8006 Zürich, Schweiz, E-Mail: andrea.isler@infra.uzh.ch.

Informatik-Betrieb und -Support für die Schulen im Bezirk Einsiedeln

  • Ausschreibung 982599: Informatik Betrieb und Support für Schule. Publiziert am 25.8.2017. Lizenzen, Installation, Wartung und Betrieb der zentralen IT-Plattform einer Schule. Integration mit dem bestehenden Betrieb von Clients, Servern, Druckern, Office, E-Mail, Datenbanken der Lernprogramme und weiteren Schulanwendungen (ohne Schulverwaltung. sowie ohne Telefonie). Softwareverteilung/Imaging mit Patchmanagement sowie Mobile Device Management mit den. Betriebsystemen Windows und iOS für alle schuleigenen Geräte. Managementsysteme für die zentrale IT-Plattform mit Monitoring und Logging. Netzwerkmanagement NMS inklusive Lizenzen, Installation, Wartung und Betrieb. von WLAN-Router, Firewalls, Webfilter der bestehenden Netzwerke. Lizenzen, Installation, Wartung und Betrieb der Schulsoftware und der Officekomponenten. (Lernprogramme, Office 365 Mailplattform) für eine Schule. Gesamtverantwortung für Betrieb und Support. Lieferung, Installation und schlüsselfertige Inbetriebnahme aller Komponenten mit Datenübernahme. aus den aktuellen Systemen und Anwendungen.

  • Frist für Fragen: 15.9.2017. Abgabetermin: 19.9.2017. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Kontakt: PUBLICS, zu Hdn. von Dr. Theo Altorfer, Stationsstrasse 57, 8606 Nänikon, Schweiz, Telefon: 044 440 30 20, E-Mail: theo.altorfer@publics.ch.

Klinikinformationssystem für Spital Lachen

  • Ausschreibung 983479: Ausschreibung Klinikinformationssystem (KIS). Publiziert am 1.9.2017. Gewährung von Software-Lizenzen, die Entwicklung von Softwareanpassungen und -ergänzungen sowie die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Inbetriebnahme und dem Betrieb eines neuen Klinikinformationssystems (KIS) für das Spital Lachen.

  • Frist für Fragen: 22.9.2017. Fragen müssen schriftlich bis spätestens am 22.9., 10:00 eingereicht werden. Abgabetermin: 11.10.2017 um 16:00 Uhr. Siehe Ausschreibungsunterlagen.

  • Kontakt: Spital Lachen AG. "Ausschreibung KIS", zu Hdn. von Frau Elisa Mettier, Oberdorfstrasse 41, 8853 Lachen, Schweiz, Telefon: +41 55 451 30 08, E-Mail: elisa.mettier@spital-lachen.ch.

Lifecycle-Unterstützung Wohnweb für BBL

  • Ausschreibung 981995: Lifecycle-Unterstützung Wohnweb *. Publiziert am 21.8.2017. Die Anwendung „Wohnweb“ unterstützt die Kernprozesse des Bundesamtes für Wohnungswesen (BWO). Dazu gehört insbesondere die Vergabe von Bundeshilfen im Bereich der Wohnraumförderung auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben (WEG, WFG, WS). Vorliegende Ausschreibung bezweckt die Auswahl einer kompetenten, zuverlässigen und leistungsstarken Anbieterin, welche die benötigten „Lifecycle Management“ -Leistungen für die Fachanwendung Wohnweb erbringen kann. Der Beschaffungsgegenstand wird in einer Grundleistung (GL) sowie drei optionalen Leistungen (OP) wie folgt ausgeschrieben. - GL01: Lifecycle-Unterstützung Wohnweb im Zeitraum vom 01.01.2018 bis 31.12.2019. - OP01: Einmalige Übernahmearbeiten „Wissenstransfer“ im Zeitraum vom 01.01.2018 bis 31.12.2019. - OP02: Lifecycle-Unterstützung Wohnweb im Zeitraum vom 01.01.2018 bis 31.12.2025. - OP03: Betrieb (6 Jahre) im Zeitraum vom 01.01.2020 bis 31.12.2025.

  • Frist für Fragen: 4.9.2017. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Abgabetermin: 5.10.2017. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Kontakt: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL, Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (17008) 725 Lifecycle-Unterstützung Wohnweb, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Outputmanagement für Universitäts-Kinderspital beider Basel

  • Ausschreibung 981867: Outputmanagement. Publiziert am 19.8.2017. Serviceproviding für das gesamte Outputmanagement, FollowMe, Druckmanagement-Software und dazugehörige Gerätestellung sowie Wartung und Service.

  • Frist für Fragen: 6.9.2017. Abgabetermin: 6.10.2017. um 12:00 Uhr. Es sind Musskriterien festgelegt deren Nichteinhaltung zum Ausschluss des Verfahrens führen.

  • Kontakt: Universitäts-Kinderspital beider Basel UKBB, Spitalstrasse 33, 4056 Basel, zu Hdn. von Philipp Stoll, Spitalstrasse 33, Postfach, 4056 Basel, Schweiz, Telefon: 0617041212, Fax: 0617041213, E-Mail: philipp.stoll@ukbb.ch.

Patientenuniversalterminal für Spital Toggenburg

  • Ausschreibung 981485: Patientenuniversalterminal (PUT). Publiziert am 21.8.2017. Im Spital Wattwil wird ein neues Bettenhaus errichtet und das bestehende Haus komplett saniert. Im jetzigen Spital gibt es lediglich ein Telefon am Patientenbett, welches auch Radio abspielen kann. Für den Bezug des Neubaus soll an den Patientenbetten ein modernes Medienterminal zum Einsatz kommen. Das Spital Wattwil plant eine Neubeschaffung eines Patientenuniversalterminal (PUT) mit VOIP. Es handelt sich dabei u.a. um die Beschaffung der folgenden Komponenten: PUT, Wandhalterung, Netzwerkkomponenten, Grundausstattung PMT.

  • Frist für Fragen: 28.8.2017. Fragen zur Ausschreibung sind im Simap Frageforum einzureichen. Die Antworten sind ab 12.09.2017 abrufbar. Abgabetermin: 25.9.2017. Gemäss Angaben in den Ausschreibungsunterlagen (Eingabe per Post, Datum Poststempel). Eine Eingabe per Fax oder E-Mail ist nicht zulässig.

  • Kontakt: Spitalregion Fürstenland Toggenburg, Spital Wil, zu Hdn. von André Juszko, Fürstenlandstr. 32, 9500 Wil, Schweiz, E-Mail: andre.juszko@srft.ch.

Plattform-Services für Stadtpolizei Zürich

  • Ausschreibung 982645: Bereitstellung und Betrieb der Services der Plattform Suisse ePolice. Publiziert am 30.8.2017. Bereitstellung und Betrieb der Services der Plattform Suisse ePolice (SeP) gemäss Ausschreibungsunterlagen. Zusammenfassend soll die bestehende Plattform abgelöst werden unter Berücksichtigung der folgenden Aspekte: Die gesamte Plattform SeP soll mit allen ihren Prozessen als Katalog von Services angeboten und betrieben werden. Die Plattform soll durch modularen Aufbau kostengünstig durch weitere Services erweitert werden können. Die Plattform soll sämtliche, bei den Einwohnern der Schweiz gängigen, Gerätetypen, Betriebssysteme und Browser unterstützen und den neuesten Erkenntnissen in Sachen Benutzerführung und -oberfläche entsprechen. Die Abrechnung der Services soll so granular wie möglich sein, so dass die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Vereinsmitglieder von SeP berücksichtigt werden können.

  • Frist für Fragen: 22.9.2017. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form im Frageforum unter www.simap.ch bis zu vorgenanntem Datum stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die Anbieterinnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf simap publiziert sind. Abgabetermin: 3.11.2017. um 16:00 Uhr. Die Angebote müssen zur Wahrung der Rechtzeitigkeit spätestens zum genannten Zeitpunkt an die genannte Adresse zugestellt werden. Die Angebote müssen dabei zum genannten Zeitpunkt vor Ort sein; der Poststempel genügt nicht. Das Risiko der rechtzeitigen Zustellung der Angebote liegt bei der Anbieterin. Zu spät eingetroffene, nicht vollständig ausgefüllte oder nicht handschriftlich unterzeichnete Angebote werden für die Evaluation und Vergabe ausgeschlossen. Das vollständige Angebot ist in zwei Exemplaren in Papierform und in elektronischer Form auf USB-Stick einzureichen.

  • Kontakt: Kompetenzzentrum PTI, c/o Stadtpolizei Zürich, Bahnhofquai 5, 8001 Zürich, Bahnhofquai 5, 8001 Zürich, Schweiz, E-Mail: info@pti-mail.ch.

SAP-Dienstleistungen für Kanton Basel-Stadt

  • Ausschreibung 982771: Dienstleistung zur Betreuung von SAP HCM. Publiziert am 30.8.2017. SAP Beratungsdienstleistung im Bereich SAP HCM zur Unterstützung, des Betriebes und der Implementierung, bei der Implementierung von Änderungen („IT-Changes“), bei der Umsetzung von Projekten.

  • Frist für Fragen: 15.9.2017. Schriftliche Fragen sind bis am 15.09.2017 per Mail an sap.fd@bs.ch zu richten. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 29.09.2017 allen Anbietenden zugestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Abgabetermin: 13.10.2017 um 15:30 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot: SAP HCM Beratungsdienstleistung" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (CD/DVD, USB-Stick etc.) abzugeben. Die Angebote können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartementes im Erdgeschoss abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein.

  • Kontakt: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen, Münsterplatz 11, Postfach, 4001 Basel, Schweiz, E-Mail: kfoeb@bs.ch.

Sharepoint-Entwicklung und -Training für Swissgrid

  • Ausschreibung 983027: Betrieb, Weiterentwicklung, Training und Beratung für SharePoint. Publiziert am 1.9.2017. Swissgrid AG. Betriebs-, Weiterentwicklungs-, Trainings- und Beratungsdienstleistungen für die SharePoint Lösung im Einsatz bei Swissgrid.

  • Frist für Fragen: 29.9.2017. Abgabetermin: 20.10.2017. Die Angebotsabgabe muss schriftlich und vollständig in den Händen der Schweizerischen Post (Poststempel 20.10.2017, A-Post) befinden oder spätestens an diesem Datum an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland übergeben werden. Die Sendung mit den Unterlagen ist mit der folgenden Aufschrift zu kennzeichnen: Angebot "Betrieb, Weiterentwicklung, Training und Beratung für SharePoint“ – NICHT ÖFFNEN –.

  • Kontakt: Swissgrid AG, zu Hdn. von Etienne Auger, Dammstrasse 3, 5070 Frick, Schweiz, Telefon: +41(0)58 580 25 06, E-Mail: etienne.auger@swissgrid.ch, URL www.swissgrid.ch.

Softwarelizenzen für Stadt Winterthur

  • Ausschreibung 983509: Submission Lieferant für Softwarelizenzen mit Dienstleistungen^(LAR). Publiziert am 1.9.2017. Auswahl eines Standard-Lieferanten für die Lieferung von Softwarelizenzen, von Microsoft, Adobe, Citrix, Oracle, VMware und weiterer, nicht näher aufgeführter Softwarehersteller, für die Beschaffungsabwicklung sowie den Bezug von Dienstleistungen im Lizenzmanagementbereich. Es besteht während der Vertragsdauer keinerlei minimale Abnahmegarantie für Lizenzen und Dienstleistungen von der ausschreibenden Stelle.

  • Frist für Fragen: 15.9.2017. Allfällige Fragen sind bis 15. September 2017 um 12:00 auf Simap einzureichen. Abgabetermin: 23.10.2017 um 12:00 Uhr. Gemäss Submissionsbedingungen.

  • Kontakt: Stadt Winterthur, Departement Finanzen, Informatikdienste (IDW), zu Hdn. von Daniel Huber, Turbinenstrasse 16, 8403 Winterthur, Schweiz, E-Mail: ausschreibung.wintop@win.ch.

Workforce Management System für BKW

  • Ausschreibung 982889: Präqualifikation von Anbietern für die Optimierung und Erweiterung eines Workforce Management Systems (WFM). Publiziert am 25.8.2017. Präqualifikation von Anbietern für ein Workforce Management System (WFM). Das WFM wird im Bereich Meter-to-Cash der BKW zur Disponierung und mobilen Bearbeitung von Zählermontage-Aufträgen eingesetzt (Ein-/ Ausbau, Wechsel und Entstörungen inkl. Ablesung).

  • Frist für Fragen: 7.9.2017. Fragen werden bis am Montag, 11. September 2017 allen Teilnehmern im online-Tool Decision Advisor anonymisiert beantwortet. Abgabetermin: 6.9.2017 um 12:00 Uhr.

  • Kontakt: BKW Energie AG, zu Hdn. von David Brotschi, Viktoriaplatz 2, 3013 Bern, Schweiz, E-Mail: sictbeschaffung@bkw.ch, URL www.bkw.ch.

Webcode
DPF8_55211

Kommentare

« Mehr