Im Kursaal Bern

KI und Games am ersten öffentlichen Suissedigital-Day

Uhr | Aktualisiert

Suissedigital macht seine jährliche Verbandstagung öffentlich. Am 28. November lädt der Telko-Verband in den Berner Kursaal zum Suissedigital-Day. KI und E-Sports stehen im Zentrum.

(Source: Skitterphoto/pixabay.com/CC0 Creative Commons)
(Source: Skitterphoto/pixabay.com/CC0 Creative Commons)

Der Telko-Verband Suissedigital öffnet seine jährliche Verbandstagung einem breiteren Publikum. Der Suissedigital-Day findet am 28. November 2017 im Kursaal Bern statt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Suissedigital legt den Fokus zum einen auf künstliche Intelligenz (KI). Als Referent sei Jürgen Schmidhuber, wissenschaftlicher Direktor des Schweizer Forschungsinstituts für künstliche Intelligenz in Lugano, eingeladen. Schmidhuber werde zeigen, wo KI heute steht und wie die Technologie unsere Zivilisation verändern könnte, schreibt der Verband.

In eine andere Richtung geht das zweite Schwerpunktthema des Events. Nach einem Referat zur aktuellen Entwicklung des E-Sports sollen sich zwei versierte Gamer ein virtuelles Eishockey-Duell liefern. "Auf dieses Spiel freue ich mich sehr, da ich so ein Spektakel noch nie gesehen habe", lässt sich Suissedigital-Geschäftsführer Simon Osterwalder zitieren.

Der Suissedigital-Day beginnt an der Kornhausstrasse 3 um 9 Uhr morgens und endet mit einer Abendveranstaltung um 16 Uhr. Für Nichtmitglieder beträgt der Teilnahmepreis laut Webseite 250 Franken. Ein detailliertes Programm steht zum Download als PDF bereit. Anmeldungen nimmt der Verband bis 21. November an info@suissedigital.ch entgegen.

Webcode
DPF8_63564

Kommentare

« Mehr