10 Millionen Klicks für verbissenen Forellenjäger

Schweiz Tourismus staubt den ersten Youtube-Award ab

Uhr | Aktualisiert

Der erste Youtube-Award für Werbespots geht an Schweiz Tourismus. Darin jagt ein Bürolist eine Forelle quer durch die Schweiz.

(V. l.) Megan Hunold (Google Switzerland), Thomas Winkler (Schweiz Tourismus), Patrick Warnking (CEO Google Switzerland) und Nicole Diermeier (Schweiz Tourismus). (Source: Schweiz Tourismus)
(V. l.) Megan Hunold (Google Switzerland), Thomas Winkler (Schweiz Tourismus), Patrick Warnking (CEO Google Switzerland) und Nicole Diermeier (Schweiz Tourismus). (Source: Schweiz Tourismus)

Youtube hat zum ersten Mal einen Award für das meistgeschaute Werbevideo in der Schweiz vergeben. Stolze Siegerin für das zweite Quartal 2017 ist Schweiz Tourismus, wie die Organisation in einer Mitteilung schreibt. Ihr Sommerspot "Die Natur will dich zurück" verzeichnete zum Zeitpunkt der Preisvergabe ganze 10,3 Millionen Klicks. Die Wiedergabezeit des Videos betrage insgesamt 22 Jahre und 359 Tage.

Wer dieser Summe noch 85 Sekunden hinzufügen möchte, kann sich das Video hier anschauen:

Der Werbefilm zeigt einen scheinbar bünzligen Bürolisten, der eine Forelle quer durch die Schweiz jagt. Dabei packt ihn die Abenteuerlust – und er entdeckt nebenbei die Schönheit der Schweizer Natur.

Die Plätze 2 bis 5 gingen an die Spots von Metro Boutique, Micasa, Migros und McDonald’s Switzerland. Das Leaderboard von Google zeigt alle Videos im Überblick.

Webcode
DPF8_66362

Kommentare

« Mehr