Android überflügelt Microsoft Mobile

Uhr | Aktualisiert
Im ersten Quartal 2010 wurden gemäss Gartner erstmals mehr Android-Handys verkauft als Geräte mit Microsoft Mobile. Zurzeit nimmt Android bei der Verbreitung der Mobileplattformen den vierten Platz ein und überflügelt damit Microsoft Mobile. Dies ist gleichbedeutend mit einer Verbreitung von knapp zehn Prozent im Smartphone-Markt. Microsoft Mobile wurde auf den fünften Platz verdrängt und besitzt einen Marktanteil von 6,8 Prozent. Die ersten drei Ränge teilen sich Nokia mit Symbian (44,3 Prozent), Systeme von RIM (19,4 Prozent) und Apple (15,4 Prozent). Googles Vorstoss mit seiner Android-Plattform scheint also langsam aber sicher Früchte zu tragen: So prognostizieren Analysten von Gartner, Android werde bald in der Lage sein, den Marktanteil von Apples iPhone zu überholen.
Tags

Kommentare

« Mehr