Dossier

SAP S/4 Hana - Was bis 2025 zu tun ist

Ab dem Jahr 2025 wird SAP keine Mainstream-Maintenance und Unterstützung für seine bisherigen ERP-Lösungen mehr anbieten. Oracle, DB2 und MS SQL Server werden dann nicht länger betreut. Stattdessen steht Support dann nur noch für die neuste Datenbankgeneration S/4 Hana zur Verfügung. SAP-Kunden sind damit vor eine Herausforderung gestellt. Sie müssen ihr ERP auf das Linux-basierte S/4 Hana - on-premise oder als Cloud-Lösung - migrieren.

Aus dem Dossier