Ab Oktober in der Schweiz

HP lanciert neue All-in-One PCs

Uhr | Aktualisiert
von George Sarpong

HP hat neue PCs angekündigt. Die Modelle sollen im Oktober auf den Schweizer Markt kommen. Darunter sind zwei All-in-One-PCs, ein Desktop-Rechner und ein Monitor.

All-in-One-PC Envy Recline 23 von HP. (Quelle: HP)
All-in-One-PC Envy Recline 23 von HP. (Quelle: HP)

PC-Hersteller HP hat neue All-in-One-PCs mit Bildschirmdiagonalen von 23-Zoll und 27-Zoll angekündigt. Die Rechner der Serie ENVY Recline besitzen neben einem IPS-Panel einen Touch-Bildschirm mit bis zu 10 berührungsempfindlichen Punkten die gleichzeitig bedient werden können.

Um leichter mit berührungsoptimierten Anwendungen arbeiten zu können, implementierte der Hertsteller eine Mechanik, mit der Benutzer den Touchscreen kippen und näher zu sich her bewegen können. Dadurch werde die Interaktion einfacher und ergonomischer, erklärte HP in einer Mitteilung.

Die Modelle Envy Recline 23 und Envy Recline 27 arbeiten auf Basis von Intels Core-i-Prozessoren der 4. Generation und dedizierten Grafikkarten von Nvidia. Die "Envy Recline 27"-Serie unterstützt auch Near Field Communication (NFC) für den raschen Datenaustausch.

Auch das kleinere Modell besitzt eine Spezialität: Der Envy Recline 23 liefert in der Beats Edition satten Klang. Hierfür arbeitet HP mit den Klangspezialisten des Kophöreranbieters zusammen.

Neuer Monitor und Desktop angekündigt

Wer keine All-in-One-PCs mag, dem bietet HP eine Kombi aus Monitor und Workstation an. Der Bildschirm 23tm erkennt 5 Berührungspunkte gleichzeitig. Über den Standfuss kann der Anwender den Bildschirm um bis zu 70 Grad anwinkeln.

Ergänzend zum Monitor bietet HP mit dem Envy Phoenix 810 einen Desktop PC mit einem Core-i7-Extreme-Prozessor und wahlweise mit einer dedizierter Grafikkarte von Nvidia oder einer dedizierten Grafikkarte von AMD an. Ausserdem liefert der PC Klänge mittels der Audiotechnik von Beats Audio.

Preise und Verfügbarkeit

Der Envy Recline 23 kommt Mitte Oktober in die Schweiz. Die unverbindlichen Endkundenpreise beginnen ab 1399 Franken.

Die Beats Edition folgt am 4. November zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 1699 Franken.

Das 27-Zoll-Modell TouchSmart All-in-One PC kommt Mitte Oktober zu einem unverbindlichen Verkaufspreis ab 1899 Franken auf den Markt.

Auch der Desktop-Rechner Phoenix 810 erscheint Mitte Oktober. HP empfiehlt einen unverbindlichen Verkaufspreis von 1799 Franken.

Der passende Monitor Pavilion 23tm soll im Oktober zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 399 Franken auf den Markt kommen.

Kommentare

« Mehr