Post stellt interaktive Briefmarke vor

Uhr | Aktualisiert
von jgr@netzwoche.ch
Die Post entwickelte zusammen mit Schweiz Tourismus und Swiss Snowsports eine interaktive Briefmarke. Auf der Marke mit den Bildern der Winterkampagne dieser Saison von Schweiz Tourismus ist ein sogenannter „Beetagg“ eingefügt. Dieser 2-D-Barcode kann mit einer Handy-Fotokamera gelesen werden, worauf auf dem Handy eine Internetseite geöffnet wird, auf der an einem Wettbewerb teilgenommen werden kann oder Prospekte der Winterkampagne bestellt werden können. Entwickelt wurde der Beetagg von Connvision. Die interaktive Briefmarke ist nicht der erste Test der Post mit dieser neuen Technologie: Im Sommer startete Postauto Schweiz im Appenzell einen Versuch mit Beetaggs an Wegweisern und Haltestellen-Schildern. Auch bei der Lehrlingswerbung der Post via Plakat wurde der Beetagg eingesetzt.
Tags

Kommentare

« Mehr