Bis Ende Jahr in allen Versionen

Evernote lanciert "Work-Chat"

Uhr | Aktualisiert

Die Notizplattform Evernote hat eine neue Funktion: Per Chat können Nutzer gemeinsam über Ideen und Projekte diskutieren. Die Neuerung ist jedoch noch nicht auf allen Versionen verfügbar.

Evernote hat eine neue Chat-Funktion bei seinem App lanciert. Wie zuvor angekündigt ist der neue "Work-Chat" jetzt in der Anwendung verfügbar, wie der Blog Techcrunch  berichtet. Damit können die Nutzer der Notiz- und Kollaborationssoftware Ideen und Projekte direkt auf der Evernote-Plattform diskutieren, statt über E-Mail zu besprechen, so der Blog.

Evernote habe mitgeteilt, dass die neue Funktion sowohl auf allen Geräten verfügbar sein werde, als auch bei der Web-Anwendung. Bisher hat es der Tech-Blog aber nur bei bestimmten Versionen entdeckt. Bei der Desktop-Version beispielsweise sei der Chat noch nicht erhältlich.

Nutzer können  mit "Work-Chat" mit einer oder mehreren Personen chatten und optional die Kontakte vom Google-Konto synchronisieren. Laut Evernote CEO Phil Libin war der Chat die meistgefragte Funktion unter den Nutzern, hauptsächlich um den E-Mail-Verkehr zu verringern.

Kommentare

« Mehr