Markus Doetsch übernimmt

Sicap bekommt einen neuen CEO

Uhr

Thomas Vontz ist aus gesundheitlichen Gründen als CEO von Sicap zurückgetreten. Er übergibt an Markus Doetsch. Gleichzeitig geht ein Teil der Sicap-Aktien an Procult Consulting.

Aus gesundheitlichen Gründen ist Thomas Vontz als CEO von Sicap zurückgetreten. Aufgrund einer Krebserkrankung gibt er seine Position ab, er bleibt jedoch Vorsitzender des Verwaltungsrats, wie es in einer Mitteilung heisst. Sicap ist auf Softwarelösungen für Mobile Network Operators spezialisiert und mit seinen Produkten nach eigenen Angaben weltweit vertreten.

An Vontz' Stelle tritt Markus Doetsch. Dieser ist nicht neu bei Sicap. Für das Unternehmen Procult Consulting übernahm er bereits beratende Funktionen bei Sicap. Unter anderem habe er das Wachstum in ausländischen Märkten vorangetrieben. Seit April dieses Jahres leitete er die Geschäfte ad interim.

Gleichzeitig mit dem Führungswechsel gibt es auch Veränderungen bei den Aktienanteilen, wie es weiter heisst. So übernimmt Procult Consulting von Vontz einen Teil seines Aktienpaketes. Zudem gibt es Optionen für weitere Anteile.

Webcode
st7wgMQJ

Kommentare

« Mehr