Für App- und Webentwickler

Die Registrierung für die ".app"-Top-Level-Domain startet Ende März

Uhr | Aktualisiert

Ab Ende März können sich Markeninhaber für die Top-Level-Domain ".app" registrieren. Der allgemeine Verkauf startet im Mai. Die Domain setzt HSTS-Preloading auf TLD-Ebene ein.

(Source: Gunnar Assmy / Fotolia.com)
(Source: Gunnar Assmy / Fotolia.com)

Die neue Top-Level-Domain ".app" ist bald verfügbar, wie es auf der Website tixio.de heisst. Das Angebot könnte für Web- und App-Entwickler von Interesse sein. Das Ausrollen der Domain erfolgt in drei Phasen.

Vom 29. März bis zum 30. April läuft die "Sunries Phase". In diesem Zeitraum können sich Inhaber von Markenrechten bevorzugt für eine Domain registrieren. Im Anschluss läuft vom 1. März bis zum 8. März die "Early Access Phase". Durch die Zahlung einer Gebühr können Interessierte vor dem Start des freien Verkaufs zum Zuge kommen. Die dritte Phase, der allgemeine Verkauf (General Availability), beginnt am 8. März um 2 Uhr morgens. Die Registrierung laufe dann nach dem Prinzip "First come, first served", heisst es weiter.

Gemäss tixio.de ist ".app" eine der ersten Top-Level-Domains, die HSTS-Preloading auf TLD-Ebene einsetzt. Dies bedeutet, dass die ".app"-Domains mittels https verschlüsselt sein müssen. Gemäss der Website der ICANN übernimmt Google mit Partnern die Registrierung der Domain.

Tags
Webcode
DPF8_84398

Kommentare

« Mehr