Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 37: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Netzwerk und Informatikdienste für Pädagogische Hochschule Zürich

  • Ausschreibung 1063341: PHZH Netzwerk 2020. Publiziert am 16.9.2019. Pädagogische Hochschule Zürich, vertreten durch: Informatikdienste. Bereitstellung und Integration aller aktiven Netzwerkkomponenten, zugehöriger Software und Sicherheitslösungen. Nur Cisco-Angebote oder Angebote, die Aruba / Checkpoint kombinieren, sind zulässig. Weitere Details siehe Pflichtenheft.

  • Frist für Fragen: 27.9.2019.

  • Abgabetermin: 28.10.2019 um 16:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Pädagogische Hochschule Zürich. Informatikdienste, zu Hdn. von John Wilhelm, Lagerstrasse 2, 8090 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 43 305 50 08, E-Mail: john.wilhelm@phzh.ch.

Elektroinstallationen für Abwasserverband Morgental

  • Ausschreibung 1095787: Elektroinstallationen (Stark- und Schwachstrom). Publiziert am 16.9.2019. Abwasserverband Morgental, Bleichestrasse 45 9323 Steinach. Elektroinstallationsarbeiten EMV-Anlage (Starkstrominstallatoinen). Schwachstrominstallationen: UKV-Verkabelung, Erstellung LWL-Ring EMV, erschl. Brandmeldeanlage.

  • Frist für Fragen: 11.10.2019. an IBG B. Graf AG Engineering, 9006 St. Gallen.

  • Abgabetermin: 28.10.2019 um 09:00 Uhr. Vermerk auf Couvert "Elektroinstallationen" + "bitte nicht öffnen".

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Abwasserverband Morgental, zu Hdn.von Roland Boller, Bleichestrasse 45, 9323 Steinach, Schweiz, Telefon: 071 447 12 88, E-Mail: r.boller@morgental.ch.

Mobile Device Management-Applikation als SaaS für Basler Verkehrs-Betriebe

  • Ausschreibung 1094773: D10487/1 Mobile Device Management-Applikation als SaaS. Publiziert am 14.9.2019. Basler Verkehrs-Betriebe BVB. Beauftragung Serviceanbieter, welcher bei der BVB Workspace One von VMWare als SaaS Lösung einführt und Leistungen als Managed Services für den Betrieb anbietet. Es wird ein Anbieter gesucht, welcher nebst der Software Lieferung auch für die Umsetzung und Erstellung der Konzepte bis zur produktiven Übergabe an den Betrieb verantwortlich ist. Zum Leistungsumfang gehören insbesondere, aber nicht abschliessend: Beschaffung von 1200 – 2000 Stk. Workspace One-Lizenzen (SaaS). Implementierung der Plattform in die ICT-Umgebung der Vergabestelle. Projektbegleitung, Konzept, Dokumentation und Schulung. Ein Service-Level-Agreement.

  • Frist für Fragen: 11.10.2019. Schriftliche Fragen sind bis am 11.10.2019 per Mail an reto.weiner@bvb.ch zu richten. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 15.10.2019 allen Anbietenden zugestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.

  • Abgabetermin: 25.10.2019 um 14:00 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "NICHT ÖFFNEN, Angebot: D10487/1 Mobile-Device-Management-Applikation" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (25.10.2019/14:00) bei den Basler Verkehrs-Betrieben vorliegen. Die Angebote können per Post an die Basler Verkehrs-Betriebe geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder Mo-Do von 07:45 - 12:00 und 12:45 - 17:00 Uhr oder Fr 12:45 - 16:00 Uhr beim Empfang abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer anwesend zu sein.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Basler Verkehrs Betriebe BVB, zu Hdn. von Einkauf, Claragraben 55, 4005 Basel, Schweiz, E-Mail: simap@bvb.ch.

Beschaffung einer Geschäftssoftware für das Laboratorium der Urkantone

  • Ausschreibung 1095021: Beschaffung einer Geschäftssoftware für das Laboratorium der Urkantone für die Bereiche Labor und Inspektion. Publiziert am 13.9.2019. Laboratorium der Urkantone. Beschaffung einer Geschäftssoftware für das Laboratorium der Urkantone für die Bereiche Labor und Inspektion gemäss Pflichtenheft.

  • Frist für Fragen: 25.9.2019. Nach der Publikation der Ausschreibung auf www.simap.ch und in den Amtsblättern der Kantone Schwyz, Uri, Ob- und Nidwalden können die Anbieter auf simap Fragen stellen. Die Vergabestelle beantwortet die Fragen bis spätestens 02.10.2019.

  • Abgabetermin: 30.10.2019 um 17:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Laboratorium der Urkantone, zu Hdn. von Fabian Hanselmann, Föhneneichstrasse 15, 6440 Brunnen, Schweiz, Telefon: 041 825 41 11, Fax: 041 825 41 40, E-Mail: fabian.hanselmann@laburk.ch.

Gemeindefachlösung und Volloutsourcing für Bauamt Unterengstringen

  • Ausschreibung 1095553: Gemeindefachlösung und Volloutsourcing Informatik der Gemeindeverwaltung Unterengstringen. Publiziert am 13.9.2019. Gemeinde Unterengstringen. Volloutsourcing des Informatikbetriebs Gemeindehaus, Schulverwaltung und Werkhof sowie Betrieb und Support der Gemeindefachlösungen. Die Gemeinde Unterengstringen will ihre IT für die kommenden Jahre auf eine neue, zukunftsichere und in allen Teilen den Vorgaben des Datenschutzes entsprechende Basis stellen, sowohl in Bezug auf das ganze System als auch auf den Outsourcingpartner.

  • Abgabetermin: 23.10.2019 um 15:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bauamt, zu Hdn. von Tanja Krebser, Dorfstrasse 13, 8103 Unterengstringen, Schweiz, Telefon: 043 343 20 51, E-Mail: tanja.krebser@unterengstringen.ch.

Auswahl von zwei kompetenten strategischen Partnern für SBB

  • Ausschreibung 1095567: IT-SCF-SIN. Publiziert am 13.9.2019. Schweizerische Bundesbahnen SBB. Sinn und Zweck der vorliegenden Ausschreibung ist die Auswahl von zwei kompetenten strategischen Partnern für die Einsatzschwerpunkte in der SAP-Basis mit den Technologie-Clustern SAP Digital Core, SAP Analytics und Innovation, SAP Integration und Technologien und SAP Life Center für die SAP-Solutions der SBB. Der vollständige Beschaffungsgegenstand kann aus den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden.

  • Frist für Fragen: 23.9.2019. Fragen im Zusammenhang mit den Präqualifikationsunterlagen können bis am 23.09.2019 um 11.00 Uhr unter Verwendung des Anhangs „Fragen PQU“ an die E-Mail it.sdl@sbb.ch mit dem Betreff «IT-SCF-SIN: Fragen zu PQU» gestellt werden. Das Formular ist als Word-Dokument zu übermitteln.

  • Abgabetermin: 9.10.2019 um 00:00 Uhr. Die Eingabe des Antrages auf Teilnahme muss spätestens am 09.10.2019 (Datum des Poststempels) per Einschreiben an oben genannte Adresse erfolgen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: SBB Informatik, zu Hdn. von Burkhard Schulz, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern, Schweiz, E-Mail: it.sdl@sbb.ch.

Informatikleistungen im SAP-Umfeld für Kanton Zürich

  • Ausschreibung 1095595: Informatikleistungen im SAP-Umfeld. Publiziert am 13.9.2019. Kanton Zürich. Ausschreibung zur Bestimmung von Partnern, die den Kanton Zürich bei der Realisierung von Leistungen im SAP-Umfeld unterstützen. Pro Los werden maximal fünf Partner ausgewählt, mit denen ein Rahmenvertrag abgeschlossen wird. Es besteht keine Abnahmeverpflichtung. Angebote können für die Lose 1-13 ohne Einschränkung eingereicht werden. Ein Angebot für Los 14 schliesst ein Angebot in allen anderen Losen aus.

  • Frist für Fragen: 25.9.2019. Fragen sind ausschliesslich über simap zu erfassen.

  • Abgabetermin: 23.10.2019 um 12:00 Uhr.Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel). Bitte mit Vermerk "Submission - nicht öffnen" einreichen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kanton Zürich. Finanzdirektion. Amt für Informatik, Zollstrasse 36, 8090 Zürich, Schweiz, E-Mail: info@afi.zh.ch.

Beschaffung von Hardware für Universität Bern

  • Ausschreibung 1095483: Beschaffung von Hardware (Notebooks und Tablets) für ein Large Scale Assessment. Publiziert am 12.9.2019. Universität Bern. Los 1 - Anforderungen an die Tablets (Anzahl 1372). Während der Erhebung müssen die Schüler und Schülerinnen (SuS) einen Login eingeben oder ihre Benutzerdaten als QR-Code einlesen. Anschliessend beantworten die SuS in der Regel Multiple-Choice-Fragen. Der Hauptteil des Tests wird über die Eingabe per Touchscreen (d.h. ohne Tastatur) durchgeführt. Ein multitouch-fähiges Display, das möglichst sensitiv auf Eingaben reagiert wäre wünschenswert. Nach den Tests beantworten die SuS einen Online-Fragebogen. Bei vereinzelten Fragen des Fragebogens müssen die SuS per Tastatur kurze Eingaben in Textfeldern machen. Los 2 - Anforderungen an die Notebooks (Anzahl 142). Das Notebook wird als lokaler Server eingesetzt, um Windows-basierte Java-EE- und WAMP-Stacks zusammen mit den notwendigen Applikationen zu hosten. Damit werden der Leistungstest und der Kontextfragebogen durchgeführt. Das Windows-Betriebssystem ist für die Durchführung unserer Software zwingend notwendig. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Tablets (Anzahl 1372). Los 2: Notebooks (Anzahl 142).

  • Frist für Fragen: 23.9.2019. Direkte Kontakte zwischen den Anbietenden und den zuständigen Personen bei der Vergabestelle sind nicht vorgesehen. Fragen im Zusammenhang mit den Ausschreibungsunterlagen sind ausschliesslich im Frageforum auf www.simap.ch gemäss Terminplan in der für das Angebot vorgesehenen Sprache zu stellen und werden dort, für alle Anbietenden ersichtlich, beantwortet. Anfragen via Telefon oder per E-Mail werden nicht beantwortet.

  • Abgabetermin: 14.10.2019. Die Angebotsunterlagen sind rechtsgültig unterschrieben in Papierform (ein Original) und in elektronischer Form auf einem USB-Stick bis spätestens 14.10.2019 bei der unter Kapitel 4.9.3 der Ausschreibungsunterlagen, Allg. Bedingungen angegebenen Adresse einzureichen. Massgebend ist das Datum des Poststempels. Werden Angebote persönlich abgegeben, müssen diese bis spätestens am 14.10.2019 um 16:00 Uhr bei der unter Kapitel 4.9.3 der Ausschreibungsunterlagen, Allg. Bedingungen angegebenen Adresse abgegeben werden.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Universität Bern, Verwaltungsdirektion, Finanzabteilung, zu Hdn. von Mailis Riim, Hochschulstrasse 6, 3012 Bern, Schweiz, E-Mail: mailis.riim@fin.unibe.ch.

IT-Plattform für Innosuisse

  • Ausschreibung 1091553: Innosuisse IT-Plattform. Publiziert am 11.9.2019. Innosuisse - Schweizerische Agentur für Innovationsförderung. Gemäss Pflichtenheft Kapitel 3.2.4 bis 3.2.10. Die Anbieter können auf mehrere ausgeschriebene Lose ein Angebot einreichen. Eine Ausnahme bildet dabei das Los 6. Anbieter, welche sich auf das Los 6 bewerben, können kein Angebot auf eines der anderen Lose abgeben. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Basisbetrieb und Support Azure. Beginn Grundauftrag: Januar 2020 und Ende: Dezember 2022. Beginn Option: Januar 2023 und Ende: Dezember 2027. Los 2: DevOps-Entwicklung und Applikationsbetrieb. Beginn Grundauftrag: Januar 2020 und Ende: Dezember 2022. Beginn Option: Januar 2023 und Ende: Dezember 2027. Los 3: Entwicklung / Konfiguration / Applikationsbetrieb: Dynamics CRM und SharePoint/Teams. Beginn Grundauftrag: Januar 2020 und Ende: Dezember 2022. Beginn Option: Januar 2023 und Ende: Dezember 2027. Los 4: Entwicklung / Konfiguration / Applikationsbetrieb: Reporting-Plattform (SQL-/ Reporting-Server, MS Power BI Desktop, «virtual» DataLake). Beginn Grundauftrag: Januar 2020 und Ende: Dezember 2022. Beginn Option: Januar 2023 und Ende: Dezember 2027. Los 5: UX / UI-Entwicklung. Beginn Grundauftrag: Januar 2020 und Ende: Dezember 2022. Beginn Option: Januar 2023 und Ende: Dezember 2027. Los 6: Security-Audit. Beginn Grundauftrag: Januar 2020 und Ende: Dezember 2022. Beginn Option: Januar 2023 und Ende: Dezember 2027. Los 7: Organisatorische, unabhängige QS, Koordination (PMO). Beginn Grundauftrag: Januar 2020 und Ende: Dezember 2022. Beginn Option: Januar 2023 und Ende: Dezember 2027.

  • Frist für Fragen: 4.10.2019.

  • Abgabetermin: 21.10.2019 um 16:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Innosuisse - Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, Einsteinstrasse 2, 3003 Bern, Schweiz, E-Mail: logistik@innosuisse.ch.

Ablösung des Videomanagementsystem für Flughafen Zürich

  • Ausschreibung 1095087: Ablösung Videomanagementsystem. Publiziert am 10.9.2019. Flughafen Zürich AG. Die Flughafen Zürich AG beabsichtigt als Ersatz für das bestehende Videomanagementsystem ein neues Video-managementsystem zu beschaffen.

  • Frist für Fragen: 20.9.2019. Es werden nur Fragen beantwortet, welche über das simap Frageforum gestellt werden.

  • Abgabetermin: 11.10.2019 um 12:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Flughafen Zürich AG, zu Hdn. von Jürg Wolfsteiner, Postfach, 8058 Zürich-Flughafen, Schweiz, Telefon: +41 (0) 43 816 38 66, E-Mail: juerg.wolfsteiner@zurich-airport.com.

ErmSys für Bundesamt für Bauten und Logistik Bern

  • Ausschreibung 1094093: ErmSys *. Publiziert am 9.9.2019. * Originaltitel: (19006) 403 ErmSys. Bundesamt für Polizei fedpol. Beim Beschaffungsgegenstand handelt es sich um die Integration eines innovativen und modularen Ermittlungssystems (ErmSys) für den polizeilichen Informationsaustausch. Es gewährleistet die vernetzte Datenanalyse, den Ausbau und die Weiterentwicklung sowie die Sicherstellung von Wartung und Support. Das Ermittlungssystem stellt ein Standardprodukt auf dem Markt dar, welches parametrisiert werden kann und bei vergleichbar grossen Institutionen erfolgreich im Einsatz steht.

  • Frist für Fragen: 30.9.2019. Es werden 2 Fragerunden durchgeführt. Eingabefrist 1. Fragerunde: 30.09.2019. Eingabefrist 2. Fragerunde: 21.10.2019. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Achtung: Fragen bezüglich der vertraulichen Beilagen (040)-(050) sind bis zu den Daten der Fragerunde 1 und Fragerunde 2 ausschliesslich per E-Mail an beschaffung.wto@bbl.admin.ch zu richten. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die nicht-vertraulichen Antworten werden anonymisiert auf www.simap.ch publiziert. Alle AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind. Die Antworten zu den vertraulichen Fragen werden allen Anbieter, welche die Geheimhaltungsverpflichtung (NDA Anhang (025)) rechtsgültig unterzeichnet und eingereicht haben, anonymisiert per E-Mail zugestellt.

  • Abgabetermin: 13.11.2019. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den. Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (19006) 403 ErmSys, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Anlegen und Befüllen von Zeitreihen und Metadaten für SBB

  • Ausschreibung 1094875: ZRM - Zeitreihenmanagement. Publiziert am 9.9.2019. Schweizerische Bundesbahnen SBB. Gesucht wird eine Standard-Software, welche im Geschäftsfeld SBB Energie als zentrale Plattform für das Erfassen, Bearbeiten, Auswertung und Exportieren der Zeitreihenbasierten Daten verwendet wird und folgende Arbeiten optimal unterstützt. Anlegen und Befüllen von Zeitreihen und Metadaten. Automatisierter Import zum Anlegen und Befüllen von Zeitreihen und Metadaten. Export von Zeitreihen und Metadaten. Konvertierungsfunktionen (zwischen unterschiedlichen Zeitintervalle). Standard-Berechnungsfunktionen. Anwenderdefinierbare Berechnungen auf und mit Zeitreihen. Automatisierung über Workflows. Protokollierung und Monitoring von Systemaktivitäten. Visualisierung und Reporting. Anbindung und Datenaustausch an ein externes Reportingsystem. Zugriffsmanagement. Der vollständige Beschaffungsgegenstand kann aus den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden.

  • Frist für Fragen: 18.9.2019. Fragen im Zusammenhang mit den Präqualifikationsunterlagen können bis am 18.09.2019 um 11.00 Uhr unter Verwendung des Anhangs „Fragen PQU“ an die E-Mail it.sdl@sbb.ch mit dem Betreff «ZRM: Fragen zu PQU» gestellt werden. Das Formular ist als Word-Dokument zu übermitteln.

  • Abgabetermin: 4.10.2019. Die Eingabe des Antrages auf Teilnahme muss spätestens am 04.10.2019 (Datum des Poststempels) per Einschreiben an obenstehende Adresse erfolgen. Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: SBB Informatik, zu Hdn. von Herrn Burkhard Schulz, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: it.sdl@sbb.ch.

Auslagerung IT-Infrastrukur für Gemeindeverwaltung Russikon

  • Ausschreibung 1094327: ICT-Projekt Gemeinde Russikon - Shared Infrastruktur. Auslagerung IT-Infrastrukur der Gemeindeverwaltung Russikon. Publiziert am 6.9.2019. Gemeinde Russikon. Outsourcing Server-Infrastruktur der Gemeinde Russikon gemäss detailliertem Pflichtenheft.

  • Frist für Fragen: 13.9.2019. E-Mail ist zulässig.

  • Abgabetermin: 7.10.2019 um 16:30 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Gemeindeverwaltung Russikon. Finanzverwaltung, zu Hdn. von Hedwig Roos, Kirchgasse 4, 8332 Russikon, Schweiz, Telefon: 0433556121, E-Mail: hedwig.roos@russikon.ch.

Polizei- und Justizzentrum Neubau für Hochbauamt Kanton Zürich

  • Ausschreibung 1094599: Hochbauten BD, IMA ZV PJZ Polizei- und Justizzentrum, Polizei- und Justizzentrum Neubau, Hohlstrasse 160, 8004 Zürich, Projekt-Nr.: 11900.11 A5 ICT, BKP 711-16, Stellvertretung Programmleitung ICT PJZ *. Publiziert am 6.9.2019. * Originaltitel: 8750 Hochbauten BD, IMA ZV PJZ Polizei- und Justizzentrum, Polizei- und Justizzentrum Neubau, Hohlstrasse 160, 8004 Zürich, Projekt-Nr.: 11900.11 A5 ICT, BKP 711-16, Stellvertretung Programmleitung ICT PJZ. Hochbauamt Kanton Zürich. Der Programmumfang ICT PJZ, die hohe Komplexität des Vorhabens, die grosse Anzahl involvierter Stellen sowie die lange Realisierungsdauer stellen hohe Ansprüche an die Programmleitung. Zur Unterstützung der internen Programmleitung ICT PJZ wird deshalb ein Mandat zur externen Unterstützung ausgeschrieben. Die Stellvertretung Programmleitung ICT unterstützt übergeordnet den PL Programm ICT bei der Programmführung (Terminplanung, Kosten, Ergebnisse) und im Teilprojekt «ICT-Services».

  • Frist für Fragen: 20.9.2019.

  • Abgabetermin: 17.10.2019 um 17:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Hochbauamt Kanton Zürich, PJZ-Projektmanagement,. zu Hdn. von Andre Wagner, Stampfenbachstrasse 110,. Postfach 8090 Zürich, Schweiz, zu Hdn. von Andre Wagner, Stampfenbachstrasse 110, 8090 Zürich, Schweiz, Telefon: 043 259 29 10, E-Mail: andre.wagner@bd.zh.ch, URL www.hochbauamt.zh.ch.

Kommunikation und Leittechnik für ASTRA

  • Ausschreibung 1094673: N00.F2 140053 - Kommunikation und Leittechnik mit DAB+Kanton Bern - Los E61 Kommunikationsnetzwerk (ID 3112). Publiziert am 6.9.2019. Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun. Das Los E61 Kommunikationsnetzwerk beinhaltet die Lieferung, die Montage, die Inbetriebnahme und die Migration der Netzwerkkomponenten (MPLS Router, L3 Switch, L2 Switch, Firewalls, NTP/PTP Server und NMS), der Serverkomponenten (Server, Storage und Software) und der Infrastruktur (Schaltschränke, Universelle Kommunikationsverkabelung, Glasfaserverbindungen und Energieversorgung) für das IP Netz BSA GE I.

  • Frist für Fragen: 26.9.2019. Fragen sind in deutscher Sprache unter www.simap.ch im "Forum" der entsprechenden Ausschreibung zu stellen. Sie werden bis am 03.10.2019 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im "Forum" beantwortet. Nach dem 26.09.2019 eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet.

  • Abgabetermin: 28.10.2019. Vollständiges Dossier in Papierform (zweifach) und elektronisch auf in verschlossenem Umschlag mit Angabe der offiziellen Projektbezeichnung sowie Vermerk "Nicht öffnen - Offertunterlagen - N00.F2 Kommunikation & Leittechnik mit DAB+Kanton Bern - Los E61". Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgebend für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Verspätete Angebote werden nicht mehr berücksichtigt. A-Post (Datum Poststempel einer Schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle). Persönliche Abgabe: Bei Abgabe am Empfangsschalter des ASTRA, Infrastrukturfiliale Thun, durch Anbieter selbst oder Kurier, muss das Angebot spätestens am genannten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten des Empfangsschalters (bis 16:00 Uhr, Adresse vgl. Einreichungsort) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des ASTRA eingereicht werden. Übergabe an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am genannten Abgabetermin einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land, während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung, übergeben. Die Anbieter sind in diesem Fall verpflichtet, die Empfangsbestätigung vor dem Abgabetermin per E-Mail der Beschaffungsstelle zu senden. Auf Angebote, die per E-Mail oder Fax zugestellt werden, wird nicht eingetreten.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun, zu Hdn. von "Nicht öffnen - Offertunterlagen N00.F2 Kommunikation & Leittechnik mit DAB+Kanton Bern Los E61", Uttigenstrasse 54, 3600 Thun, Schweiz, Telefon: +41 (0) 58 468 24 00, E-Mail: beschaffung.thun@astra.admin.ch, URL: www.astra.admin.ch.

Biobank Information Management System für Universitätsspital Zürich

  • Ausschreibung 1093059: Biobank Information Management System (BIMS). Publiziert am 4.9.2019. UniversitätsSpital Zürich Direktion Betrieb - Bereich Einkauf. We are looking for a biobank management solution (BIMS) to be installed and maintained at the University Hospital Zurich. The management processes via various partner of biobanks will be harmonized to ensure quality and improve accessibility for infection research.

  • Frist für Fragen: 18.9.2019.

  • Abgabetermin: 21.10.2019 um 12:00 Uhr. Eingang am Eingabeort ist massgebend (nicht Poststempel). Die Angebotsunterlagen sind verschlossen, versehen mit der Aufschrift "Submission BIMS" bei Frau Rosalina Keune fristgerecht einzureichen. Persönliche Abgabe am Empfang im Erdgeschoss der Spöndlistrasse 9, Einkauf USZ, während der Bürozeiten ist nach Terminvereinbarung (Tel. 043 / 253 01 55) möglich. Das Angebot ist zweimal in Papier-form und zweimal in elektronischer Form auf USB Stick einzureichen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Universitäts Spital Zürich. Direktion Betrieb. Bereich Einkauf, zu Hdn. von Rosalina Keune, Spöndlistrasse 9, 8091 Zürich, Schweiz, E-Mail: rosalina.keune@usz.ch.

Software zur Strategischen Angebotsplanung für Basler Verkehrs Betriebe

  • Ausschreibung 1093989: Software zur Strategischen Angebotsplanung - 2. Publiziert am 4.9.2019. Basler Verkehrs-Betriebe BVB. Lieferung, Installation, Inbetriebnahme sowie Wartung und Support einer Planungssoftware für die strategische Angebotsplanung auf dem Netz der BVB, welche die im Leistungsbeschrieb genannten Funktionen besitzt.

  • Frist für Fragen: 13.9.2019. Schriftliche Fragen sind bis am 13.09.2019 per Mail an bjoern.treptow@bvb.ch mit Betreff "D10371 Software Strategische Angebotsplanung - 2 - Fragen der Anbieterin" zu richten. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 17.09.2019 allen Anbietenden zugestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.

  • Abgabetermin: 7.10.2019 um 11:00 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "NICHT ÖFFNEN Angebot:"D10371 Software Strategische Angebotsplanung - 2" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei den Basler Verkehrs-Betrieben vorliegen. Die Angebote können per Post an die Basler Verkehrs-Betriebe geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder Mo-Do von 07:45 - 12:00 und 12:45 - 17:00 Uhr oder Fr 12:45 - 16:00 Uhr beim Empfang abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer anwesend zu sein.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Basler Verkehrs Betriebe BVB, zu Hdn. von Einkauf, Claragraben 55, 4005 Basel, Schweiz, E-Mail: simap@bvb.ch.

Erstellung einer Radkarte, eines Faltblatts, Informationstafeln und einer Internetseite für das Projekt Dreilandradreiseregion

  • Ausschreibung 1094073: Erstellung einer Radkarte, eines Faltblatts, Informationstafeln und einer Internetseite für das Projekt Dreilandradreiseregion. Publiziert am 4.9.2019. Trinationaler Eurodistrict Basel. Gegenstand der Ausschreibung ist die Erstellung einer Radkarte, eines Faltblatts, Informationstafeln und einer Internetseite für das Projekt Dreilandradreiseregion. Der genaue Aufgabenbeschrieb befindet sich im Pflichtenheft. Die Bewerber können für ein einzelnes Los, mehrere Lose oder alle Lose eine Offerte einreichen. Los Nr.1: Erstellung und Lieferung einer Radkarte und eines Faltblatts. Höchstbetrag: 40 000 € o. MwSt. Los 2: Gestaltung und Lieferung von Informationstafeln. Höchstbetrag: 42 000 € o. MwSt. Los 3: Erstellung einer Internetseite. Höchstbetrag: 25 000 € o. MwSt.

  • Frist für Fragen: 13.9.2019.

  • Abgabetermin: 23.9.2019 um 11:00 Uhr. Informationen bezüglich der Einreichung der Angebote sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: x, x, Abgabe des Angebots: Plattform www.e-marchespublics.com, Frankreich, E-Mail: x@x.x.

Webcode
DPF8_151324

Kommentare

« Mehr